Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > AF-Getränke (Page 3)

Produkt des Monats 04/16

Alpenkräuter Getränke aus Österreich

Inspiriert von der Kraft des Wermutkrautes und spezieller Alpenkräuter, hat das Vorarlberger Start-Up Upsynth mit Sitz in Götzis neuartige Getränkekompositionen entwickelt und erobert seit dem Jahr 2011 den internationalen Markt. Seit seiner Gründung verzeichnet das Unternehmen ein rapides Wachstum und ist mit seinen Produkten bereits in den wichtigsten Vertriebskanälen im Lebensmitteleinzelhandel, dem Getränkegroßhandel und in der Gastronomie vertreten. Das bisherige Produktsortiment reicht dabei von der Spirituose „Alpsinth“ als Mix-Basis für Cocktails und Longdrinks, über den Apfelschaumwein „Alpsider“ bis hin zum „Alpower“-Drink. Bereits für das Jahr 2016 ist allein vom „Alpsider“ ein Absatz von 500.000 Flaschen geplant. Basis aller Kreationen ist dabei ein altes Bregenzerwälder Rezept mit speziellen Alpenkräutern, das neu interpretiert wird. Spirituose, Apfelschaumwein und Energydrink mit edlen Alpenkräutern Der Unternehmensname leitet sich vom lateinischen Namen des Wermutkrautes, Artemisia Absinthium, ab. Seine Verwendung dient

Partner des Monats 01/16

Nachhaltigkeit wird bei Grapos großgeschrieben: Mit seinem Refill-Getränke-Konzept setzt der renommierte Postmix-Hersteller aus Lannach/Steiermark auch in seiner jüngsten Produktlinie, „Brooklyn – Homemade Style“, ganz auf Umweltbewusstsein. „Brooklyn – Homemade Style“ sind köstliche Fruchtsaftgetränke zum Selberzapfen, in acht veganen Sorten erhältlich, die dank eines eigenen Ausschankgerätes jedes Lokalambiente aufpeppen. Grapos verfolgt schon seit einigen Jahren das Konzept der Wiederbefüllung im SB-Postmix-Sektor – und der Erfolg gibt dem Unternehmen recht. „Da haben wir auf das richtige Pferd gesetzt“, ist Grapos-Geschäftsführer, KR Wolfgang Zmugg, überzeugt. „Unser Postmix-Konzept war schon immer sehr umweltfreundlich. Aber das haben wir nie kommuniziert, weil es – ehrlich gestanden – niemanden interessiert hat. Erst seit einigen Jahren hat sich auch hierzulande ein Umweltbewusstsein entwickelt. Speziell die junge Generation ist in dieser Hinsicht um vieles weiter.“ 90 Prozent weniger CO2-Belastung als bei Portionsflaschen „Brooklyn – Homemade Style“ spricht eine junge, urbane,

Grapos auf der „Alles für den Gast“-Messe: Veganes Getränkekonzept für Umweltbewusste

„Die Messe ist in diesem Jahr noch besser verlaufen als die Jahre vorher. Wir hatten extrem viele Besucher am Stand und sind mit vollen Auftragsbüchern zurück gekehrt“, resümiert KR Wolfgang Zmugg, geschäftsführender Gesellschafter bei Grapos, das Geschehen auf der „Alles für den Gast“. „Unser Fokus lag ganz klar auf der neuen Produktlinie ,Brooklyn – Homemade Style‘. Dieses Konzept ist quer durch alle Bereiche der Branche, vom kleinen veganen Lokal bis zum hochpreisigen Hotelsegement, extrem gut angekommen“, berichtet Zmugg. Die neue Produktlinie „Brooklyn – Homemade Style“ steht für ein neues veganes, nachhaltiges Getränkekonzept, das eine stark wachsende ernährungs- und umweltbewusste Zielgruppe ansprechen soll. Zur Auswahl stehen die Sorten Holunderblüte, Grüntee – Kaktusfeige, Bio-Orange, Bio-Kirsche, Bio-Apfel, Rhabarber, Lemon und Vitaminwasser. Darüber hinaus sind die dazu passenden Ausschankgeräte für den SB-Bereich ein echter Blickfang und überzeugen durch ihre einfache Handhabung – die Gäste können selbst entscheiden, wie sie ihr Getränk, still oder

Produkt des Monats 11/15

Schankanlage in coolem Design Brooklyn von Grapos

Mit der neuen Produktlinie „Brooklyn – Homemade Style“ präsentiert der steirische Postmix-Hersteller Grapos ein neues nachhaltiges Getränkekonzept für die Gastronomie. Das Konzept ist jung und urban und spricht die stark wachsende Zielgruppe der Ernährungs- und Umweltbewussten an. Die „Brooklyn“-Getränke sind vegan, enthalten weniger Zucker und sind frei von Allergenen. Dort, wo es im Sinne des ökologischen Fußabdrucks sinnvoll ist und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, werden Bio-Produkte angeboten. Derzeit sind acht Sorten verfügbar, davon drei in Bioqualität. Zur Auswahl stehen: Holunderblüte, Grüntee – Kaktusfeige, Bio-Orange, Bio-Kirsche, Bio-Apfel, Rhabarber, Lemon und Vitaminwasser. Speziell kreierte Ausschankgeräte für den SB-Bereich lassen die Gäste nach Lust und Laune selbst entscheiden, wie sie ihr Getränk haben wollen. Jedes Getränk kann still oder prickelnd gezapft werden, ohne dass das Getränk dabei verdünnt wird. Man kann zum Beispiel eine prickelnde „Lemonade“ genießen, und es ist doch

Simplicitea von Ronnefeldt: Köstlicher Eistee im Handumdrehen

Die Hitzewelle hat uns immer noch im Griff, und ein kühles Getränk sollte daher immer in Reichweite stehen. Was bietet sich da Besseres an als ein erfrischender Eistee aus dem Hause Ronnefeldt? Simplicitea ist der rasche und unkomplizierte Weg, frischen und köstlichen Eistee zuzubereiten. Grundsätzlich sollte beim Aufbrühen von Tee ausschließlich heißes Wasser verwendet werden – das garantiert ein intensiveres und vielfältigeres Geschmackserlebnis und eine sichere Zubereitung. Von heiß auf kalt in Minutenschnelle Und so gelingt’s: Ein Ronnefeldt Tea-Caddy nach Wahl wird im doppelwandigen Mini-Pitcher mit ca. 0,25 Liter Wasser aufgebrüht. Wichtig ist es, auf die Ziehzeit zu achten: Schwarzer Tee sollte drei bis vier Minuten lang ziehen, grüner Tee zwei bis drei Minuten, Kräutertee mindestens fünf Minuten und Früchtetee ebenso mindestens fünf Minuten. Zwischenzeitlich wird ein Eisteeglas (0,5 Liter) komplett mit Eiswürfeln befüllt, ev. kann etwas Sirup hinzugegeben werden. Danach wird

Produkt des Monats 12/14

Robby Bubble Kinderparty

Mit Robby Bubble kann die Party steigen! Das beliebte Kinderparty-Getränk in drei fruchtig-prickelnden Sorten – Erdbeere, Waldbeere und Pfirsich – peppt jede Feier auf und sorgt für gute Laune bei den jungen Gästen. Mit einem spannend-mystischen TV-Spot rückt nun Schloss Wachenheim zum absatzstarken Jahresende Robby Bubble in den medialen Fokus. Die Werbe-Kampagne läuft von 1. bis 31. Dezember zur besten Sendezeit auf allen zielgruppenaffinen Sendern. Der 21-sekündige Fernseh-Spot fesselt die kleinen Zuschauer mit einer unterhaltsamen kurzen Geschichte und entführt sie dabei auf eine abenteuerliche Schatzsuche: Eine fröhliche Gruppe von Jungen und Mädchen folgt den Hinweisen einer mysteriösen alten Karte. Sie entdecken eine geheimnisvolle Truhe und finden darin fruchtig-prickelnden Robby Bubble. Und dann kann die Party richtig losgehen! Mit Robby Bubble wird Kinderparty zum unvergesslichen Erlebnis Der Spot ist angelehnt an die aufregenden Abenteuergeschichten, bei denen

Top