Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke

Brennnessel, Löwenzahn und Rotklee

Entwickelt wurden die drei Sorten in einem mehrmonatigen, intensiven Prozess: Alle aus heiß aufgebrühtem Tee, natürlichem Fruchtsaft und Kaltaufguss von echtem Unkraut. Unkraut Brennnessel ist eine Kombination mit Weißtee und Traubensaft, Unkraut Löwenzahn besteht neben dem Unkraut aus Grüntee und Birnensaft und Unkraut Rotklee aus Roiboostee und Apfelsaft. Wild, wertvoll und ungewöhnlich Das Credo von Unkraut, das als gänzlich neue Marke aus dem Hause Egger Getränke eingeführt wird, beschreibt auch die Zielgruppe selbst, die man mit Unkraut ansprechen will. „Unkraut ist mehr als

Sortenrein oder gemischt: Obstsäfte punkten beim Gast

Obstbau Haas, im steirischen Thermenland ansässig, produziert mittlerweile in dritter Generation saftiges Obst. Aus knackigen Äpfeln stellt der Familienbetrieb beispielsweise sortenreine Frucht-, aber auch schmackhafte Mischsäfte her. Die Gastronomie hat die feinen Drinks – als Erfrischung oder als Begleitung zum Essen – schon längst für sich entdeckt. Karl sen. und Elfriede Haas waren Pioniere in der Region, als sie ihre Nebenerwerbslandwirtschaft im Jahre 1965 in einen Obstbaubetrieb im Vollerwerb umwandelten. Sohn Karl und Schwiegertochter Roswitha Haas übernahmen den Betrieb in den

VINEUS Wine Award: Flüssige Fest-Werte

Am Anfang stand die Idee für einen Wein-Award, mit dem Transgourmet Persönlichkeiten der österreichischen Weinkultur auszeichnen wollte. Aus dieser Idee erwuchs der erste VINEUS Wine Award, der damals noch als reiner Publikumspreis vergeben wurde. Zehn Jahre später ist der VINEUS eine Fixgröße am österreichischen Weinpreis-Himmel, die Riege der Preisträger ist ebenso hochkarätig wie bunt. Das wird sich auch in den kommenden zehn Jahren nicht ändern. Was nicht heißt, dass beim VINEUS alles beim Alten bleibt – schon gar nicht im Jubiläumsjahr.

Oberösterreichs Bierjuwelen

Bekanntermaßen ist Oberösterreich ein Land der Biere: 59 Braustätten, die höchste Dichte an Privatbrauereien, die Bierregion Innviertel und die BierWeltRegion Mühlviertel als Zentren der Bierkompetenz und über 150 Diplom-Biersommeliers als Botschafter oberösterreichischer Bierkultur sind Beweise dafür. Deshalb sieht die Landes-Tourismusstrategie 2022 die Entwicklung eines touristischen Kulinarik-Profils für Oberösterreich vor. Für die Kampagne „Bierjuwel Oberösterreich“ sitzen erstmals Brauereien, Bierregionen, Gastronomie und Oberösterreich Tourismus – insgesamt mehr als 180 Partner – gemeinsam in einem Boot, um das Lebens- und Genussmittel Bier mit

Dosenwein und warum die inneren Werte zählen

Den ersten Teil dieser Geschichte, lesen sie hier: Erfrischend Ein weiteres heikles Thema muss in Betrachtung gezogen werden: Geschmack. Hier gibt es vor allem gute Neuigkeiten, besonders was leichte, dezent süße und ziemlich spritzige Weine angeht, zum Beispiel Mosel Kabinett oder Moscato d’Asti. Es überrascht nicht, dass bei einer kurzen Übersicht der Marktführer folgende Worte häufig fallen: frisch, knackig, klar. Es handelt sich um klassische Terrassenweine, Aperitifs und „Sundowner“. Oder einen aktuellen Jahrgang Feinherb für den Strand, wo Glas einfach unpraktisch ist.

Yes, We Can! Die Renaissance der Dosenweine

Purismus und Prätention beginnen beide mit dem Buchstaben P. Das gleiche gilt für ProWein – allerdings haben die drei nicht unbedingt etwas miteinander zu tun. Im Englischen steht das Wörtchen „can“ als Verb für können und als Substantiv für Dose. Für was Wein stehen kann, darüber wurde schon viel geschrieben: Er kann Kulturschatz sein, edle Komponente gehobener Küche, fabelhaftes Investment. Aber kann er auch aus der Dose was? Immer mehr Produzenten wird klar, dass Wein zugänglicher und integrativer sein muss,

Lenz Moser goes ProWein 2019

Die Weinkellerei Lenz Moser stellt auf der ProWein 2019 ihre beiden neuen Weine in den Fokus: Servus 5 % und Lenz Moser Kremstal DAC Grüner Veltliner bieten Anlass für Gespräche über die neuen Trends in der Weinbranche. Als Chefönologe steht Michael Rethaller erstmals für Auskünfte zur Verfügung, der diese Position mit Jahresbeginn 2019 von Ernest Großauer übernommen hat. (Lenz Moser, Halle 13 / D30) Qualität aus Österreich Zu hundert Prozent Qualität aus Österreich – das garantiert die Weinkellerei Lenz Moser für ihr

ProWein: Höchste Qualität und Vielfalt aus Österreich

Höchste Qualität und Vielfalt aus Österreich Wein

Auf der ProWein, der wichtigsten Weinmesse für den österreichischen Weinhandel, die von 17. bis 19. März in Düsseldorf über die Bühne gehen wird, stellen mehr als 6.800 Produzenten aus 60 Ländern ihre Weine aus. Winzerinnen und Winzer, die zum Großteil noch nicht so bekannt sind, aber mit besonderen Spezialitäten wie Roter Veltliner oder Rotgipfler punkten, sollen vor den Vorhang geholt werden. Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Riesling, Rotgipfler, Blaufränkisch und Zweigelt sind die Rebsorten, mit denen man unser Weinland aus dem Bauch heraus

Frisch gezapft: Der perfekte Radler

So gelingt der perfekte Radler Frisch gezapft Grapos

Biermischgetränke sind auf dem Vormarsch, und hier ist Vielfalt ein Muss. Früher war ein Radler mit Zitronenlimo aufgespritzt. Heute ist bei Sportlern ein Radler mit Wasser oder Soda, bei der Damenwelt ein Radler mit Himbeerlimo oder Holunder beliebt. In der Szenegastronomie wird Bier gerne mit einem Energydrink gemischt. Das Mischverhältnis ist übrigens je nach Land und Region sehr unterschiedlich, und es geht von Halbe-Halbe bis ein Drittel zu zwei Drittel in beide Richtungen. Bieten Sie Ihren Gästen doch einmal Radler in unterschiedlichen

Leistungsschau in Salzburg: Auf zur Genussfachmesse Transgourmet PUR!

Salzburg wird am 8. und 9. April erneut zum Zentrum der heimischen Gastronomie und Hotellerie: Fachbesucher lassen sich auf der Transgourmet PUR vom vielfältigen Angebot inspirieren. Die Nummer 1 im Gastronomie-Großhandel zeigt auf 10.000 Quadratmetern, was die Branche bewegt und künftig bewegen wird. Zur größten Leistungsschau des heimischen Marktführers werden mehr als 4.000 Gäste erwartet. Neben dem vielfältigen Waren- und Dienstleistungsangebot aus dem Hause Transgourmet – Eigenmarken, Nachhaltigkeits-Range, JAVA-Kaffee aus eigener Röstung, Getränke-Expertise samt Schanktechnik, digitale Services – präsentieren das Schwesterunternehmen

Top