Du bist hier

Besonders muss es sein!

Burger ist nicht gleich Burger! Die Zeiten, in denen Burger automatisch mit dem Wort „Fast Food“ assoziiert wurden, sind längst vorbei. Die einstige Fastfood-Ikone hat sich zum Feinschmecker-Favoriten gewandelt und ist mittlerweile auch in Gourmet-Restaurants oder Hotels angekommen. Der Burger muss heutzutage als Gesamtkonzept verstanden werden. Dabei spielen die Herkunft und Qualität der Zutaten, vom richtigen Bun bis zur Soße, eine wichtige Rolle. Auch die Kreativität bei der Zusammenstellung sowie die Wahl der passenden Beilagen müssen stimmen. Die Gestaltungsmöglichkeiten für köstliche und innovative Burger-Spezialitäten scheinen hier beinahe endlos. Aktuell liegen zum Beispiel Surf-and-Turf-Burger mit einer Kombination aus Fleisch und Fisch oder vegetarische Kreationen mit Couscous hoch im Kurs. Unvergleichlicher Genuss Als Grundlage für den perfekten Doppeldecker empfehlen sich die Buns der EDNA Gourmet-Linie. Hergestellt aus Zutaten bester Qualität sorgen diese Hamburger-Weckerl für einen

Das Stichwort „Hygienestandards“…

…ist in der Gastronomie ein Wort, das viel bedeutet und umfasst. Natürlich denkt man dabei in erster Linie an Gesundheitsauflagen. Aber eigentlich beinhaltet es mehr: Nämlich ein Versprechen an unsere Gäste – und zwar eines, das wir ihnen gerne machen wollen. Wir wollen ihnen versichern, dass in unserem Betrieb alles passt und dass sie uns vertrauen können. Das war vor Corona schon so, hat aber bestimmt für uns alle noch einmal an Bedeutung gewonnen. Der SB-Bereich ist immer ein wenig heikel, beim Frühstücks- oder Seminarbuffet kann man zwar an die Eigenverantwortung der Gäste appellieren, man muss aber ständig ein Auge darauf haben, ob alles passt. Und da darf nichts schief gehen, egal ob es gerade ruhig zugeht oder stressig ist. Deshalb ist es hilfreich, Abläufe gut zu durchdenken und sich

Immervoll

Nomen est omen oder wie ein Kaffeefreak von der Nachtgastro zum Frühstücksfan mutiert. Was gibt es Besseres, als sein Lokal „Immervoll“ zu nennen und damit auch gleich eine Botschaft auszuschicken. Christoph Immervoll, seines Zeichens Kaffeesieder, hat dieses Privileg und musste nicht mal tricksen: Denn er heißt tatsächlich so und seine Frühstückslocation im legendären Bad Ischl ist auch immer voll. 16 Jahre war Christoph Immervoll in der Nachtgastro tätig, bis es ihm vor acht Jahren reichte, und der Barkeeper zum Kontrastprogramm Frühstück wechselte. Seither führt der Absolvent einer Tourismusfachschule DIE Frühstückslocation in Bad Ischl und das will schon etwas heißen. Denn der geschichtsträchtige Ort musste sich an ein Frühstückslokal erst gewöhnen: Die Uhren gehen dort mitunter immer noch etwas anders und das Kaffee-Mehlspeisengeschäft wird bekanntermaßen seit jeher von jemand anderem dominiert. Als

Kalkulationssicher in den Herbst starten

Der Küchenbetrieb stellt unter Corona-Bedingungen für viele Gastronomen eine Herausforderung dar. Die meisten müssen noch knapper kalkulieren als sonst, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Deshalb sind jetzt Produkte gefragt, die für effiziente Küchenarbeit sorgen. Aviko SteamFresh-Kartoffeln verbinden kontrollierte Qualität mit Kalkulations­sicherheit und einem Geschmack wie frisch gekocht. Möglich wird das durch ein besonderes Dampfgarverfahren, mit dem Aviko Steam Fresh-Produkte zu 80 Prozent vorgegart werden. Dabei bleiben Konsistenz, Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe der Kartoffel optimal erhalten. Gleichzeitig lassen sich SteamFresh-Produkte besonders schnell und einfach zubereiten und im Handumdrehen in jedwede selbst gekochte Mahlzeit integrieren. Vielfältig Von Garkartoffeln und Delikatesskartoffeln über Bratkartoffeln und Kartoffelwürfel bis zu Drillingen und Halbierten Kartoffeln mit Schale stehen unterschiedlichste Varianten für vielfältige und kreative Rezept-Ideen zur Verfügung.  Die besonderen Frischeprodukte eignen sich darüber hinaus für die regionale

Ganz schön wild!

Der Herbst ist für Freunde der wilden Genüsse eine ganz besondere Jahreszeit, denn der deftig-aromatische Geruch von Fleisch, Pilzen und Knödel lockt Wildliebhaber in die heimischen Gaststuben. Damit auf dem Teller auch wirklich alles stimmt, bietet das Handelshaus Wedl hochwertige Wildspezialitäten, frische Beilagen und die passende Weinbegleitung. Ganz klar, der Klassiker unter den Wildgerichten ist und bleibt das Hirschgulasch. Damit das Fleisch schön auf der Zunge zergeht, empfiehlt Andreas Schragl, Fleischexperte im Handelshaus Wedl, ein Stück aus der Schulter. „Durch den etwas höheren Fettanteil wird das Fleisch beim langen Kochen nicht trocken, sondern bleibt saftig und zerfällt auf der Gabel.“ Das Gulasch ist auch für den Gastronomen ein Umsatzbringer. „Da vom Wild nur begrenzte Mengen erhältlich sind, sind die Preise für das Fleisch generell höher. Das spiegelt sich auch auf der

Frisch und wild

Als größter Wildhändler Österreichs ist Kröswang die erste Adresse, wenn es um Zutaten für erstklassige Wild­gerichte geht. Der Frische-Lieferant bietet qualitätsgeprüftes Fleisch von Hirsch, Reh, Wildschwein & Co, g’schmackige Beilagen und raffinierte Desserts, die den Wildgenuss ab­runden. Wild ist nicht nur besonders schmack­haft, es ist auch ausgesprochen gesund. Denn einerseits ist Wildfleisch arm an Fett und Cholesterin, andererseits reich an Eiweiß, Mineralstoffen, Vitaminen und an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, die für den menschlichen Körper besonders wertvoll sind. Der unverwechselbare Geschmack von Wildfleisch entsteht vor allem durch die Lebensweise der Tiere: Uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, ein stressloses Leben und eine abwechslungsreiche Nahrung aus Kräutern und Gräsern sind verantwortlich für die besondere Qualität des Wildfleisches. Geprüfte Qualität Egal ob Hirschgulasch, Wildschweinbraten, Rehmedaillons oder Hasenrücken – entscheidend ist nicht nur die Zubereitung, sondern auch die Fleischqualität. Deshalb bezieht Kröswang sein

Ein Partner mit System

Die Corona-Krise hat Gastronomen und Hoteliers stark unter Druck gesetzt. Die kommenden Monate sollen die Branche wiederbeleben: Dabei unterstützen Maßnahmen wie die Mehrwertsteuer-Reduktion für die Gastronomie, längere Öffnungszeiten und die Aufhebung der Einreisebeschränkungen. Gerade in Zeiten wie diesen lohnt es sich, innovativ zu sein und auf vertrauensvolle Partner zu setzen. „Die Gastronomiebranche lebt von Flexibilität und kreativen Köpfen“, weiß Grapos Geschäftsführer Wolfgang Zmugg. „Gerade wer in der Krise am Ball bleibt, wird profitieren. Man sollte dabei auch nicht auf andere Themen vergessen. Klimaschutz und Nachhaltigkeit bleiben weiterhin wichtig und haben für die Menschen einen hohen Stellenwert.“ Das steirische Unternehmen Grapos mit Sitz in Lannach beobachtet Veränderungen und Trends in der Gastronomie schon seit über 50 Jahren. Der Postmix-Spezialist unterstützt Betriebe mit nachhaltigen Offenausschanksystemen, entwickelt selbst modernste Schankanlagen und produziert Sirupe in

Die neue süße Glutenfrei-Vielfalt von Haubis

Die österreichische Traditionsbäckerei bäckt bereits seit über 100 Jahren Brot und Gebäck in Petzenkirchen. Mit ehrlichen Zutaten und eben- solchem Engagement sorgt Haubis für höchste Genussmomente! Genuss ohne Einschränkung soll auch bei Brot und Gebäck möglich sein: mit den Haubis glutenfreien und laktosefreien Produkten! In Zeiten zunehmender Unverträglichkeiten und Allergien hat Haubis als eine der ersten Bäckereien auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse reagiert. Mit Haubis Glutenfrei treffen Gastronomen den vollen Geschmack in voller Vielfalt. In bewährter halbfertiggebackener (HGB)-Qualität sind die gluten- und laktosefreien Produkte nach kurzen Backzeiten in den Haubis-Filialen servierfähig. Damit dieselben 100-prozentigen glutenfreien Verhältnisse aus der Produktion auch beim Vollenden und Servieren der Produkte in den Backstuben herrschen, verpackt Haubis jedes der Gebäckstücke einzeln in einer backstabilen Folie. Diese wird erst am Tisch vom Gast geöffnet. So sorgt Haubis für

Snacks mit Ei zum Durchstarten und fit bleiben

Gehen schnell – schmecken lecker – sind total gesund Ei ist nicht nur Frühstück, es schmeckt einfach in jeder Form und zu jeder Tageszeit. Der Trend zu proteinreichen Zwischenmahlzeiten rückt das vielseitige Naturprodukt jetzt noch stärker in den Fokus. Ein leckeres Rührei schmeckt den meisten Gästen tatsächlich zu jeder Tageszeit. Es ist pur der ideale Snack, ein proteinreicher Begleiter zum Salat oder leichte Beilage zum Gemüse. Schnell und gelingsicher lässt es sich mit dem Eifix Schlemmer Rührei zubereiten, einem Premiumprodukt des Qualitätsgaranten EIPRO. Es wird aus kontrollierten frischen Eiern hergestellt, mit feinen Gewürzen abgeschmeckt und Sahne verfeinert. Direkt aus dem Tetra Brik in die Pfanne gegeben und zum Garen immer nur in eine Richtung geschoben, ist im Handumdrehen ein leckeres, fluffiges Rührei servierfertig. In der passenden Verpackung, zum Beispiel als „Rührei

„Rot-weiß-rot Offensive“: Transgourmet erweitert heimisches Frischfleisch-Sortiment

Heimisches Frischfleisch für die Gastronomie

Bereits 80 Prozent des frischen Rindfleischs kommt aus Österreich – eine Kooperation mit 500 Bauern sichert die laufende Verfügbarkeit. Transgourmet, der heimische Marktführer im Bereich Gastronomie-Großhandel, setzt noch stärker auf österreichische Qualität bei Frischfleisch: Im Zuge seiner „Rot-weiß-rot Offensive“ erweitert der Großhändler unter seiner Nachhaltigkeitseigenmarke Transgourmet Vonatur das Angebot an heimischem Bio-Bergweiderind. Als bewusste Entscheidung für Österreich und durch die Sicherstellung der benötigten Mengen kann nunmehr auf das baltische Graslandrind verzichtet und so der Anteil an frischem heimischem Rindfleisch bei Transgourmet auf 80 Prozent gesteigert werden. „Nachhaltigkeit und das Bekenntnis zu heimischer Qualität ist für uns nicht nur ein Marketing-Slogan, sondern aktive Sortimentspolitik“, erklärt Manuel Hofer, Geschäftsleiter Transgourmet Österreich und Geschäftsführer TOP-TEAM Zentraleinkauf, die Entscheidung. Kooperation mit Sonnberg und 500 Bio-Bauern Die Erweiterung des heimischen Sortiments bei Frischfleisch ist ein „innovatives und vorausschauendes

Top