Du bist hier
Home > Author: Sonja Wasner

Brennnessel, Löwenzahn und Rotklee

Entwickelt wurden die drei Sorten in einem mehrmonatigen, intensiven Prozess: Alle aus heiß aufgebrühtem Tee, natürlichem Fruchtsaft und Kaltaufguss von echtem Unkraut. Unkraut Brennnessel ist eine Kombination mit Weißtee und Traubensaft, Unkraut Löwenzahn besteht neben dem Unkraut aus Grüntee und Birnensaft und Unkraut Rotklee aus Roiboostee und Apfelsaft. Wild, wertvoll und ungewöhnlich Das Credo von Unkraut, das als gänzlich neue Marke aus dem Hause Egger Getränke eingeführt wird, beschreibt auch die Zielgruppe selbst, die man mit Unkraut ansprechen will. „Unkraut ist mehr als

Wiener Brötchentradition

Ganz ohne Besteck und Teller, einfach zum Abbeißen, traditionell, ohne Verzierungen und Firlefanz, reduziert auf pure Qualität und Geschmack - das sind die Brötchen von Trzesniewski. Eine Institution, die das Wiener Lebensgefühl seit Generationen prägt und unterschiedlichste Menschen unter einem Dach zusammenbringt. Hier treffen Studierende auf Arbeiter, Manager und Burgschauspieler auf Bürokräfte vereint durch ihre gemeinsame Leidenschaft zur Wiener Brötchentradition. Zu Frühlingsbeginn gibt es wieder eine Premiere: Das Brötchen mit leichten und gesunden Energie-Lieferanten. Apfel-Sellerie mit Sprossen Sprossen, werden auch Microgreens genannt,

Tausendsassa für die Gesundheit

Auch wenn die warmen Frühlingstage bereits in greifbarer Nähe sind – noch ist die Zeit der lästigen Erkältungen und hartnäckigen Viren nicht ganz vorüber. Um dem Immunsystem einen gesunden Kick zu geben oder kleine Wehwehchen des Alltags zu besiegen, greifen immer mehr Menschen zu natürlichen Heilmitteln als Ergänzung zur klassischen Hausapotheke. Ein wichtiger Verbündeter dabei ist der Manuka-Honig. Heilsam und köstlich Viele schwören auf die heilende Wirkung des Honigs aus den nur in Neuseeland anzutreffenden Blüten der Südseemyrte. Und die Wissenschaft bestätigt,

Hanf: Die Wunderpflanze für Veganer

Ob im Kuchen oder als medizinisches Produkt – die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Hanf sind derzeit in aller Munde. Gerade den gesundheitlichen Aspekten der ältesten Kulturpflanze der Welt wird aktuell im Lebensmittelbereich viel Beachtung geschenkt. Kein Wunder, dass dies die Vorreiter der Branche auf den Plan ruft. Innovative Produktentwicklung Die Ölmühle Fandler aus der Steiermark ist bekannt für die Kombination von traditionsreicher, regionaler Herstellung und innovativer Produktentwicklung. Mit dem Launch des Hanf-Trios bestehend aus Bio-Öl, Bio-Mehl und Bio-Salz erweitert Fandler nun sein Angebot

Video-Abbiege-Systeme für Bier-LKWs

Sowohl dem Umweltschutz als auch der allgemeinen Sicherheit zuliebe setzt die Brau Union Österreich bei neuen LKW´s standardmäßig auf Abbiege-Assistenten. Im gesamten Produktionsprozess, sowie in der unternehmensinternen Logistik baut die Brau Union Österreich auf nachhaltige Maßnahmen. Darum werden ab 2019 alle neuen Lkws standardmäßig mit Video-Abbiege-Systemen ausgestattet für noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Sicherheit im Kreuzungsbereich Magne Setnes, Vorstandsvorsitzender der Brau Union Österreich, betont: „Wir achten auf hohe Sicherheitsstandards bei den über 400 LKWs unseres eigenen Fuhrparks und rüsten laufend nach. Um

Spezialitäten aus Süditalien

Jeder kennt die kulinarische Vielfalt Süditaliens mit ihren Köstlichkeiten und edlen Weinen. Grund genug für die ICE (Italienische Agentur für Außenhandel) in die Räumlichkeiten des Wiener Palais´ Metternich, dem Sitz der Italienischen Botschaft, zur exklusiven Verkostung von Spezialitäten aus den Regionen Abruzzen, Apulien, Basilikata, Kalabrien, Kampanien, Sardinien und Sizilien einzuladen. GASTRO Redakteurin Sonja G. Wasner war für Sie mit dabei. Anfang März dieses Jahres lockten die süditalienischen Regionen Abruzzen, Apulien, Basilikata, Kalabrien, Kampanien, Sardinien und Sizilien, Gourmets und Gastronomen in die

„Next Generation“ zeigt ihr Potenzial

Oberösterreichs Gastronomie und Hotellerie bietet beachtliche Karrierechancen für junge Menschen. Die Branchenvertretung lässt nichts unversucht, das kreative Potenzial des Nachwuchses ins richtige Licht zu stellen. Als höchst attraktive Präsentationsplattform dafür hat sich das CulinaryArt-Festival herauskristallisiert, das auch heuer wieder von den Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie gemeinsam mit den hotspots Linz veranstaltet wird. Unter der Patronanz von Michael Steiniger und Werner Traxler (Muto Linz, Oberösterreichs Aufsteiger des Jahres bei Gault Millau) verwöhnen zwölf Finalisten der Junior Skills Upper Austria (Landesmeisterschaften der Tourismusberufe)

Van Gogh aus Käse

Unter dem Motto „Käse ist Kunst“ bespielen SalzburgMilch und die Agentur Traktor Flächen mit Plakaten in der Nähe von Museen in Österreichs größten Städten und zeigen weltweit bekannte Gemälde in einem neuen Format, mit Käse auf Brot. Anstatt Öl oder Pastell auf Leinwand sind große Meister der Kunstgeschichte einheitlich in „Käse auf Brot“ mit dem Premium Original Bergkäse von SalzburgMilch durch die Grafikdesignerin Sarah Strobl inszeniert. Jan Vermeers „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“, Van Goghs „Selbstbildnis mit verbundenem Ohr und Pfeife“,

Köstliche Küche leicht gemacht

Auch in den bestsituierten Restaurants macht er sich mittlerweile bemerkbar: der Fachkräftemangel. Die Ursachen reichen von der rückläufigen Zahl der Schulabgänger über die zunehmende Beliebtheit des Studiums bis zu den fraglos schwierigen Arbeitsbedingungen. Da bleibt nur, sich zu fügen. Die Öffnungszeiten zurückzufahren. Die Speisekarte zu verkleinern. Aber stimmt das wirklich? Denn es gibt sie, die Betriebe, die scheinbar unberührt von der Krise weiteragieren, die Gäste begeistern, mit Freundlichkeit und tollen Gerichten, die wirklich schmecken! Aber wie machen die das? Die

Traditionelles Erntedankfest im Wiener Augarten

Erntedankfest Wien Ausarten

Am 8. und 9. September feiert die österreichische Landwirtschaft im Wiener Augarten Erntedank und die Privatbrauerei Zwettl ist „bieriger Partner“ dieses zweitägigen Festes.   Größte Kulinarik-Veranstaltung Wiens Dass es „von daheim am besten schmeckt“ weiß die Privatbrauerei Zwettl nur zu gut – setzt sie doch seit jeher auf Rohstoffe aus der Region. Daher liegt es nahe, das Erntedankfest der Österreichischen Jungbauernschaft mit dem gleichnamigen Motto im Wiener Augarten am Wochenende 8. und 9. September auch heuer zu unterstützen. „Wir sind seit vielen

Top