Du bist hier
Home > Shaker > Abschluss für die „Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich“

Abschluss für die „Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich“

Freuen sich über den Erfolg der Ausbildungs-Initiative (v.l.): Harald Pollak (Obmann der NÖ Wirtshauskultur), Julia Weber (Schülerin der HLF Krems), Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Birgit Wagner (Direktorin der HLF Krems).
Freuen sich über den Erfolg der Ausbildungs-Initiative (v.l.): Harald Pollak (Obmann der NÖ Wirtshauskultur), Julia Weber (Schülerin der HLF Krems), Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Birgit Wagner (Direktorin der HLF Krems).

Die Nachwuchsinitiative der Niederösterreichischen Wirtshauskultur unter dem Titel „Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich“ startete im Schuljahr 2018/19 an der HLF Krems eine Kooperation, die einen verstärkten Praxisbezug zum Ziel hat. Neben Workshops zu den Themen regionale und saisonale Küche, Patisserie sowie Digitalisierung in der Gastronomie standen Kocheinheiten mit Harald Pollak (Pollak´s Wirtshaus – der Retzbacherhof), Philipp Essl (Landgasthaus Essl) und vielen weiteren Kochgrößen am Stundenplan. An zusätzlichen Seminartagen widmete man sich Themen wie der Allergeninformations-Verordnung oder dem Gäste- und Beschwerdemanagement. Der Einsatz im Klassenzimmer sowie die zusätzlichen Einheiten in der Küche machen sich nun für die 17 Schüler in Form eines prestigeträchtigen Abschlusses bezahlt.

„Investment in die Zukunft“

„Bei der ‚Klasse Wirtshauskultur Niederösterreich‘ handelt es sich um ein Investment in die Zukunft. Wir können die Gäste nur weiterhin für die Spitzenleistungen der heimischen Wirtshauskultur begeistern, wenn unsere Wirtsleute auch zukünftig Mitarbeiter finden, die für diesen Beruf brennen. Mit dieser Initiative gelingt es, dass unsere Top- Wirte des Landes junge Menschen für die Gastronomie begeistern, dabei ihr Fachwissen teilen und die Lebenskultur unseres Landes bestmöglich vermitteln“

sagt Tourismuslandesrat Jochen Danninger.

Neben dem Abschluss der Fachschule gab es für die 17 Absolventen ein Zertifikat der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Immer ein behutsames Auge auf den talentierten Nachwuchs geworfen hat Birgit Wagner, Direktorin der Tourismusschule HLF Krems: „Von der praktischen Arbeit mit ausgewiesenen Experten bis hin zu realen Einblicken in die Gastronomiebranche – unsere Schüler haben von den zusätzlichen Elementen im Lehrplan enorm profitiert. Es wurden Kontakte geknüpft und Erfahrungen fürs Leben gesammelt.“

Ähnliche Artikel
Top