Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen > Vorspeisen & Snacks > Knackig-frische Wraps am Karlsplatz: charlyfresh in neuem Glanz

Knackig-frische Wraps am Karlsplatz: charlyfresh in neuem Glanz

Wrap-Kreationen in Wien genießen charleyfresh
Das Geheimnis liegt in der Zubereitung der Teighüllen: Christian Enöckl (l.), Tamer Mohammed und Wael Al-Jaafari feierten die Neugestaltung ihres charlyfresh-Flagship-Restaurants auf dem Wiener Karlsplatz mit köstlichen Wrap-Kreationen.

Die Wrap-Manufaktur charlyfresh auf dem Wiener Karlsplatz präsentiert sich ab sofort in neuem Glanz: Die Gastronomen Tamer Mohammed, Christian Enöckl, Wael Al-Jaafari und ihr Team luden zur großen Verkostung innovativer Wrap-Kompositionen, wie beispielsweise dem „Steak&Cheese“-Wrap, dem knackfrischen „Gangnam Style Chicken Salat“ oder einem „Lox Bagel“ mit Räucherlachs und Cranberry Creamcheese.

„Unser Geheimnis liegt in der Zubereitung der Teighüllen. Diese werden zuerst gefüllt, danach gerollt und später gegrillt. Das Grillen der Wraps sorgt für den zusätzlichen Biss und das knackig-frische Geschmackerlebnis von charlyfresh“, so Tamer Mohammed.

Für zusätzliche lukullische Abenteuer sorgte ein Food-Truck, der direkt vor dem Lokal geparkt war und mit „Philly Cheese Steak“-Sandwiches verführte. „Diese bestehen hauptsächlich aus dünn geschnittenem Steakfleisch, das mit Käse überbacken in länglichen, weichen Weizenbrötchen serviert wird“, so Enöckl. Neu ist die Beer & Gin-Bar, wobei der Gerstensaft frisch vom Fass gezapft wird. Die Küche wurde zudem vergrößert, um noch schneller auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können.

Bezirksvorsteher Markus Figl, Stadtrat Markus Wölbitsch, Schauspieler Christian Spatzek, der Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer, Peter Dobcak, Opernsängerin Victoria Kawka-Rona mit Ehemann Mathias und viele andere zeigten sich von den gewickelten Kreationen begeistert.

Charlyfresh basiert auf der Idee dreier Jungunternehmer, die Gusto auf ein gemeinsames kulinarisches Abenteuer hatten. Im Jahr 2015 eröffneten sie die „Homebase“ auf dem Wiener Karlsplatz. Angeboten werden gegrillte Wraps, gefüllte Bagels, zahlreiche Salatvariationen, Suppen und innovative Drinks, wie beispielsweise der Mannerschnitten-Shake. Zusätzlich betreibt charlyfresh einen Foodtruck und – in Kooperation mit Mjam – auch einen Lieferservice.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top