Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Gastro-Gründerpreis 2018: Jetzt bewerben!

Gastro-Gründerpreis 2018: Jetzt bewerben!

Wettbewerb für innovative Gastronomie-Gründer
Patrick Rüther, Gastronomie-Experte und Vorstandsvorsitzender Leaders Club Deutschland, wird mit seinen Jury-Kollegen über die Vergabe des Gastro-Gründerpreises 2018 entscheiden.

Ambitionierte Gastronomie-Gründer, aufgepasst! Jung-Gastronomen können noch bis 15. Jänner ihr Konzept für den Deutschen Gastro-Gründerpreis 2018 einreichen und mit etwas Glück ihre Geschäftsidee am 9. März auf der diesjährigen Internorga in Hamburg präsentieren. Zuvor gilt es allerdings, eine Expertenjury um Patrick Rüther, Cynthia Barcomi, KP Kofler, Roland Koch und Billy Wagner zu überzeugen, die aus zehn ausgewählten Teilnehmern fünf Finalisten ermitteln wird.

Der Deutsche Gastro-Gründerpreis prämiert die besten und innovativsten Gründungskonzepte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zündende Ideen sind also gefragt – die Teilnahme am Wettbewerb ist noch bis 15. Jänner möglich! Interessierte senden eine Zusammenfassung ihres Konzepts (und was die Besonderheit daran ausmacht), samt Eckdaten zum Betrieb an www.gastro-gruenderpreis.de/mitmachen. Mittels Live-Voting wählt das Fachpublikum den Hauptgewinner direkt vor Ort.

Teilnehmen können Gastro-Gründer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, die ihren Betrieb nach dem 1. Juli 2016 eröffnet haben beziehungsweise planen, diesen bis spätestens zum 31. Dezember 2018 zu eröffnen.

Alle fünf Finalisten erhalten ein Siegerpaket im Wert von je über 10.000 Euro, das unter anderem ein Startkapital von 2.500 Euro beinhaltet, weiters eine zweijährige Gast-Mitgliedschaft im Leaders Club Deutschland, eine einjährige Begleitung durch einen Mentor aus dem Jurykreis, eine Gründungsberatung, eine Gastro-Kasse von orderbird inklusive Jahreslizenz, iPad Air und Kartenlesegerät sowie ein professionelles Foto-Shooting für Pressebilder. Dem Hauptgewinner winken ein Startkapital von 10.000 Euro und weitere ansprechende Preise.

Im Vorjahr prämierte die Jury vorrangig Gründungskonzepte, die gesellschaftsrelevante Themen mit gastronomischen Lösungsansätzen verknüpfen. Die Konzepte setzten sich mit Themen wie Heimat, Rückkehr zu den Wurzeln und Gastronomie als Ort des miteinander Lebens und Lernens auseinander.

Der Gastro-Gründerpreis wird initiiert und veranstaltet von orderbird, dem Leaders Club Deutschland und der Internorga.

Weitere Informationen zum Gründerpreis, zum Anmeldevorgang sowie zu den Teilnahmebedingungen: www.gastro-gruenderpreis.de

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top