Du bist hier
Home > Shaker > Wandern mit App: Auf den Spuren der Wilderer

Wandern mit App: Auf den Spuren der Wilderer

Wandern mit App in Oberösterreich Wildererweg Pyhrn-Priel
Für einen Berglauf auf den Seespitz oberhalb des Gleinkersees stellt die Wildererweg-App die Zeitnehmung zu Verfügung.

Geschichten und Legenden ranken sich rund um die Wilderer der Pyhrn-Priel-Region im Südosten Oberösterreichs. Drei neue „Wildererwege“ holen das Thema in die heutige Zeit, inklusive einer dazugehörigen App.

Jeder der drei neuen Wege steht unter einem anderen Motto – Abenteuer, Geschichte und Familie – und ist auf die entsprechende Zielgruppe zugeschnitten.

Mit dem Schlagwort „Abenteuer“ präsentiert sich ein Berglauf auf den Seespitz oberhalb des Gleinkersees in Roßleithen. Für diese sportliche Herausforderung stellt die Wildererweg-App die Zeitnehmung zu Verfügung, einschließlich öffentlicher Online-Bestenliste.

Unter dem Motto „Geschichte“ steht eine Wanderung von Windischgarsten auf die Mayralm, die im Jahre 1923 Schauplatz eines tragischen Aufeinandertreffens von Wilderern und Jägern war. Die App begleitet den Aufstieg mit Informationen, Interviews und Dokumenten zu einem Fall, der bis heute nicht vollständig geklärt ist.

Unter dem Stichwort „Familie“ bietet sich eine gemütliche Rundwanderung an, deren Stationen mit Hilfe der App zu einem spannenden Spiel werden: Wer die acht Aufgaben auf dem Weg meistert, wird mit einem Preis belohnt.

Die Wildererweg-App – Spielanleitung, historischer Wanderführer und Zeitnehmung in einem – ist mit der Eröffnung der Wege ab 15. Juli gratis unter www.wildererweg.at und in den Appstores erhältlich. Entsprechende Begleitfolder für die Geschichte- und Familientour liegen jeweils am Ausgangspunkt des Weges zur freien Entnahme auf. Nach der Wanderung empfiehlt sich ein Abstecher zum Wilderermuseum in St. Pankraz.

Top