Du bist hier
Home > Shaker > VINEUS Wine Culture Award: Aufruf zum Online-Voting

VINEUS Wine Culture Award: Aufruf zum Online-Voting

Vineus Award Aufruf Online Voting
Die Sieger des VINEUS Awards 2014

C+C Pfeiffer, der führende heimische Gastronomie-Großhändler, und TRINKWERK küren im Rahmen des VINEUS Wine Culture Awards 2015 am 16. April im Wiener Palais Ferstel Personen und Betriebe für ihre Leistungen rund um die österreichische Weinkultur. Die Preisträger werden zum Teil von einer hochkarätigen Expertenjury gewählt, zum Teil kann auch das Publikum mittels SMS- und Online-Voting eine Stimme abgeben. Das Online-Voting ist von 17. März bis 14. April auf www.vineus.at verfügbar.

Unter allen Teilnehmern des Online-Votings werden Preise verlost, etwa Übernachtungspakete im Loisium Wine & Spa Resort Langenlois oder im Life Resort Loipersdorf. „Wir freuen uns auch heuer wieder über die rege Teilnahme an unserem VINEUS WINE CULTURE AWARD. Es ist uns wichtig, heimische Winzer sowie Personen und Betriebe, die die österreichische Weinkultur gestalten, bestmöglich zu unterstützen“, so Thomas Panholzer, Geschäftsführer bei C+C Pfeiffer.

 Winzer und Gastronome in sechs Kategorien geehrt

Mit dem VINEUS Wine Culture Award werden heuer zum sechsten Mal heimische Winzer und Gastronomen in sechs verschiedenen Kategorien geehrt: Sommellerie, Lebenswerk, Trendsetter-Winzer, Weinhotel und Weinrestaurant sowie Newcomer Winzer. Die Sieger der ersten drei genannten Kategorien werden von Fachexperten aus Österreichs Wein- und Genusswelt gekürt, bei den drei anderen Kategorien darf das Publikum mitreden.

Dafür ist unter www.vineus.at zwischen 17. März und 14. April ein Online-Voting freigeschalten, bei dem die Österreicherinnen und Österreicher ihre Favoriten wählen können. Je drei Betriebe in den Kategorien Weinhotel, Weinrestaurant und Jungwinzer, die bereits von einer Jury vorselektiert wurden, stellen sich der Bewertung des Publikums. Heuer haben 35 junge Winzer ihre Weine eingereicht, diese wurden von Experten blind verkostet und hinsichtlich Sensorik, Preis/Leistung und Marketing bewertet. Die drei Jungwinzer mit der höchsten Wertung – Marlies Müller, Johannes Berger und Herwald Hauleitner – werden für das Online-Voting freigeschalten. Bei der Kategorie Weinhotel stellen sich „Das Traunsee“, „Die Krone von Lech“ und der „Mühltalhof“ der Bewertung, die Kandidaten der Kategorie Weinrestaurant sind das „Pub Klemo“, „Die Weinbank“ und das „Seerestaurant Saag“.

Im Rahmen der VINEUS Wine Gala am 16. April im Wiener Palais Ferstel kann das Publikum vor Ort dann noch ein letztes Mal mittels SMS-Voting mitstimmen und seine persönlichen Favoriten wählen. Die Sieger werden mit einer feierlichen Gala gekürt. Ausgerichtet wird der Award von C+C Pfeiffer und TRINKWERK, unterstützt von American Express.

Mitvoten unter: www.vineus.at, weitere Informationen unter: www.ccpfeiffer.at

 

Top