Du bist hier
Home > Branchen Insider > Bärenwelt und Schmalspurbahn: Top-Ausflugsziele erweitern Angebot

Bärenwelt und Schmalspurbahn: Top-Ausflugsziele erweitern Angebot

Vier neue Top-Ausflugziele
Präsentierten die neuen Top-Ausflugsziele: Mag. Sigrid Zederbauer (l., Bärenwald Arbesbach), Anton Hackner (Mariazellerbahn), Sabrina Gaupmann (Sonnenwelt Großschönau) und Sonja Eder (Naturpark Hochmoor – UnterWasserReich Schrems)

Die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs erweitern ihr Angebot: Mit dem Bärenwald Arbesbach, der Sonnenwelt Großschönau, der Mariazellerbahn und dem „Naturpark Hochmoor – UnterWasserReich Schrems“ wurden vier neue Attraktionen vorgestellt.

Die hohen Qualitätskriterien der Arbeitsgemeinschaft der Top-Ausflugsziele erfüllen mittlerweile 49 Ausflugsziele. Rund fünf Millionen Besucher werden in der diesjährigen Saison erwartet.

Um in den erlesenen Kreis der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs aufgenommen zu werden, müssen die Mitglieder eine Vielzahl an Kriterien erfüllen.

„Unsere Rahmenbedingungen werden jährlich verschärft, der Aufnahmekatalog umfasst über 60 Punkte. Damit sich unsere Besucher auf die Qualität verlassen können, wird die Einhaltung der Kriterien nicht nur während des Aufnahmeverfahrens, sondern durch regelmäßige Gästebefragungen und Mystery-Guest-Testungen überprüft“, weiß Harald Pichelbauer, Sprecher der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs.

Seit dem Jahr 2002 hat sich die Arbeitsgemeinschaft zum Ziel gesetzt, die Qualität laufend zu verbessern – mit großem Erfolg. Immerhin verzeichnen die Top-Ausflugsziele jährlich rund vier Millionen Gäste. Um allen Alters- und Bedürfnisgruppen optimale Bedingungen zu bieten, werden zukünftig der Benutzerkomfort sowie die Barrierefreiheit stärker berücksichtigt.

Zudem zählen auch ein funktionierendes Leitsystem sowie die intakte Infrastruktur vor Ort, ein ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis, freundliche und kompetente Mitarbeiter oder auch ein reichhaltiges gastronomisches Angebot zu den gebotenen Kriterien für ein Top-Ausflugziel.

Top-Ausflugsziele bieten vier neue Attraktionen

Inzwischen führen 49 Ausflugsziele, darunter vier neue, dieses einzigartige Gütesiegel. Das vielfältige Angebot reicht von Naturparks und Erlebniswelten, Stiften und Klöstern, Burgen und Schlössern sowie Museen bis hin zu Bergbahnen und Schifffahrtsgesellschaften.

„Wir sind so breit aufgestellt wie nie zuvor. In dieser Saison wollen wir dem Ziel von fünf Millionen Gästen wieder einen Schritt näher kommen“, ergänzt Pichelbauer. Damit steigt die Bedeutung der Top-Ausflugsziele in Niederösterreich, die einen wesentlichen Beitrag zum heimischen Ausflugstourismus – dem Segment mit der höchsten Wertschöpfung im Land – leisten.

Vier neue Top-Ausflugziele
Der Bärenwald Arbesbach bietet Braunbären aus schlechter Haltung ein artgerechtes Zuhause. Ein ausgeklügeltes Beschäftigungsprogramm bietet den Tieren viel Abwechslung und ermöglicht den Besuchern interessante Sichtungen

Vier neue Attraktionen sollen noch mehr Interessierte anlocken, drei davon befinden sich im naturbelassensten Teil Niederösterreichs, dem Waldviertel. Der Bärenwald Arbesbach, ein Tierschutzprojekt von „Vier Pfoten“, bietet Braunbären aus schlechter Haltung seit dem Jahr 1998 ein artgerechtes Zuhause.

Derzeit leben hier acht Braunbären auf insgesamt 14.000 Quadratmetern. Die Anlage ist in vier Gehege unterteilt, die Bären können in diesem Gebiet ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben. Ein ausgeklügeltes Beschäftigungsprogramm bietet den Bären viel Abwechslung und ermöglicht den Besuchern interessante Beobachtungen. Saisonstart ist am 20. März 2016.

Tierisches Vergnügen verspricht auch der „Naturpark Hochmoor – UnterWasserReich Schrems“ mit eigenem Wassergarten und Fischottergehege. Um den Überblick der beeindruckenden Waldviertler Teiche und Moore zu bewahren, steht eine 20 Meter hohe Himmelsleiter bereit. Der Aufstieg lohnt sich, denn den Gästen wird ein faszinierender Ausblick über die Wipfel des Naturparks geboten. Für all jene, die nicht so hoch hinaus möchten, bietet sich die Erlebnis-Ausstellung im Innenbereich an, in deren Rahmen Wissenswertes über die Karpfenzucht vermittelt wird. Die Saison beginnt am 25. März.

Auf schmaler Spur von Sankt Pölten nach Mariazell

Die Sonnenwelt Großschönau bietet eine multimediale Energie-Erlebniswelt. In dieser Ausstellung können sich Interessierte auf die Spur der Menschheitsgeschichte machen, mit eigener Körperkraft Energie erzeugen und Wissen von Jahrtausenden entdecken. Angreifen und ausprobieren ist in der Ausstellung Sonnenwelt bei zahlreichen Spielstationen ausdrücklich erwünscht. Saisonstart ist am 20. März.

Auch die Mariazellerbahn, die älteste elektrische Schmalspur-Gebirgsbahn der Welt, wurde in den Kreis der Top-Ausflugsziele aufgenommen. 84 Kilometer führt die Mariazellerbahn durch das Pielachtal und den Naturpark Ötscher-Tormäuer bis in den Wallfahrtsort Mariazell. Seit über 100 Jahren bringt die Bahn Wanderer und Pilger auf schmaler Spur von Sankt Pölten nach Mariazell und überwindet dabei über 600 Höhenmeter. Allein im letzten Jahr wurden über 600.000 Gäste transportiert.

Eine Vielzahl der Top-Ausflugsziele kann auch mit der Niederösterreich-Card bei freiem Eintritt besucht werden. Weitere Informationen: www.top-ausflug.at

 

Top