Du bist hier
Home > Shaker > Frisches aus dem Gemüsegarten: Vegetarisches Menü zum Teilen

Frisches aus dem Gemüsegarten: Vegetarisches Menü zum Teilen

Vegetarisches Menü zum Teilen Tian Bistro
Bestes saisonales Gemüse von Landwirten aus der Region kredenzt Küchenchef Paul Ivic in fünf kreativen vegetarischen Gängen im TIAN Bistro am Spittelberg.

Da werden Kindheitserinnerungen wach – an den Gemüsegarten bei Verwandten oder an die Sommerfrische auf dem Land: Knackige Paradeiser, von der Sonne gewärmt und vom Strauch gepflückt, oder süße Erdbeeren, die noch direkt im Beet verkostet wurden.

Paul Ivic, ausgezeichneter vegetarischer Küchenchef und Geschäftsführer im TIAN Bistro am Spittelberg, erinnert sich auch gerne an den Kohlrabi, den er seiner Oma vom Feld stibitzt hat – felsenfest davon überzeugt, sie würde ihn dabei nicht beobachten. „Genau diese einprägsame Vorfreude auf den unverfälschten Geschmack fair erzeugter und frisch geernteter Gemüse- und Obstsorten überkommt uns auch heute noch, wenn wir gemeinsam mit unseren Produzenten auf ihren Feldern stehen. Mit Sharing Chef’s Garden bringen wir dieses Gefühl schließlich auch zu unseren Gästen an den Tisch“, so Ivic.

In fünf kreativen vegetarischen Gängen kredenzen TIAN Bistro-Restaurantleiter Frank Storck und sein Team das beste saisonale Gemüse von Landwirten aus der Region. Achtung: Dieses Menü ist – als Geheimtipp – nicht auf der Bistrokarte zu finden sind und stellt die unverwechselbaren Aromen natürlicher Lebensmittel in den Mittelpunkt. Sharing Chef’s Garden ist ein Menü zum Entdecken, Genießen, Wohlfühlen und in Erinnerungen schwelgen – und das am besten in jenem Gastgarten, der kürzlich von der Wirtschaftskammer Wien zum schönsten „klassischen Schanigarten“ der Stadt gekürt wurde.

Weitere Informationen: www.tian-bistro.com

Top