Du bist hier
Home > Branchen Insider > Juni 2018 > 20 Jahre 50plus Hotels: Individuelles Urlaubsvergnügen für Best Ager

20 Jahre 50plus Hotels: Individuelles Urlaubsvergnügen für Best Ager

Urlaubsangebote für Best Ager 50plus Hotels Jubiläum
20 Jahre 50plus Hotels: Hermann Paschinger (l., Obmann der 50plus Hotels), Peter Zellmann (Leiter Instituts für Freizeit- und Tourismusforschung) und Reisebloggerin Elena Paschinger

Die Angebotsgruppe der 50plus Hotels feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Bei ihrer Gründung noch eine Plattform mit ausschließlich österreichischen Angeboten, vereint die Hotelkooperation mittlerweile 30 Anbieter aus sechs europäischen Ländern – neben Österreich sind nunmehr Deutschland, Schweiz, Italien, Tschechien und Ungarn mit dabei.

50plus Hotels-Obmann Hermann Paschinger fasst die Fakten zusammen: „50plus-Urlauber schätzen vor allem Komfort und Service im Hotel. Je älter Urlauber sind, desto höher ist auch der Anteil derjenigen, die im Hotel übernachten. Sie geben bei Urlaubsreisen überdurchschnittlich viel Geld aus. Laut der Deutschen Reiseanalyse geben die 50- bis 69jährigen deutschen Urlauber 1.103 Euro pro Person für Urlaube mit fünf und mehr Tagen aus, während der Durchschnitt aller Urlaubsreisenden nur 1.054 Euro pro Person ausgibt.“

Laut Tourismusforscherin Bente Grimm sind ältere Reisende eine heterogene Gruppe mit jahrzehntelanger vielfältiger Reiseerfahrung und entsprechend hohen Ansprüchen. Der Erfolg der touristischen Angebote für Gäste ab 50 hängt davon ab, ob die seitens der Anbieter entwickelten Produkte zu den Vorstellungen und zum Verhalten der potenziellen Kunden passen.

Die 50plus Hotels gehen individuell auf Ansprüche ihrer Gäste ein. Dafür wurde eine große Angebotspalette geschaffen: Wandern und Natur, sportliche Aktivitäten, Wellness sowie Genuss und Kultur sind wichtige Themen für diese Zielgruppe. Größten Wert legen die 50plus Hotels auf Servicequalität. Die Beziehungsqualität und persönlich geprägte Dienstleistungen bringen den 50plus Hotels viele Stammgäste. In manchen Betrieben liegt die Stammgast-Quote sogar bei 70 bis 80 Prozent.

Im Rahmen des Pressegesprächs im Café Vollpension in Wien-Wieden präsentierte Prof. Mag. Peter Zellmann, Leiter des Instituts für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) in Wien, die Hintergründe zu  seinem neuen Buch „Du hast 5 Leben!“: „Lange Zeit haben wir mit drei Generationen pro Jahrhundert gerechnet. Im 21. Jahrhundert treffen in relativ engen Zeiträumen fünf Generationen aufeinander – die junge Generation unter 20, die zwei mittleren Generationen bis 40 und bis 60, sowie die zwei älteren Generationen unter und über 80 Jahre. Die jahrhundertalte Formel ,Du hast nur ein Leben‘ muss vor dem Hintergrund ständig steigender Lebenserwartung neu bewertet und gewichtet werden. Mehrere Lebensabschnitte folgen gleichwertig nacheinander.“

Aktuelle inspirierende Urlaubsideen sind unter www.50plushotels.at zu finden und werden im neuen Hotel-Magazin präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top