Du bist hier
Home > Shaker > Salzburg: Neuer Glanz für Traditionshotel Pitter

Salzburg: Neuer Glanz für Traditionshotel Pitter

Traditionshotel Pitter Salzburg erstrahlt in neuem Glanz
Hotelier-Familie Imlauer – Sohn Thomas, Tochter Lisa, Ingrid und Georg Imlauer – feierte mit Mitarbeitern und Gästen die Einweihung des generalsanierten Traditionshotels Pitter in Salzburg.

Nach Fertigstellung der umfassenden Umbau- und Renovierungsarbeiten erstrahlt das Salzburger Traditionshotel Pitter in neuem Glanz. Aus diesem Anlass lud die Hotelier-Familie Imlauer zum großen zweitägigen Einweihungsfest des geschichtsträchtigen Hauses.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nach fünf intensiven Jahren des Umbaus unseren Gästen nun das gesamte Haus jetzt auch mit der neuen Fassade in neuer Pracht präsentieren können“, zeigt sich Hotelier Georg Imlauer stolz. „Diese Freude wollten wir natürlich mit den Salzburgern und allen Interessierten teilen und gemeinsam feiern.“

Den Beginn der Feierlichkeiten, die ganz im Zeichen von Tradition und Moderne standen, bildete ein Tag der offenen Tür. Besucher konnten nicht nur das generalsanierte Haus besichtigen, sondern vor dem Hotel einen Auto-Corso mit Oldtimern aus der Zeit der Jahrhundertwende sowie mit modernen Elektro-Fahrzeugen bewundern. Danach bot sich Interessierten die Gelegenheit, in den Fahrzeugen selbst mitzufahren.

Beim abendlichen Festakt wurde dann mit geladenen Gästen aus Salzburgs Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft entsprechend gefeiert. Die Meisterklasse der Universität Mozarteum übernahm die die festliche, musikalische Gestaltung während des Festaktes, die für Begeisterung bei den Anwesenden sorgte.

Ein weiteres Glanzlicht bildete dann der Gala-Abend mit dem exklusiven Clubkonzert von Eurovision Song Contest-Gewinnerin Conchita. Nur 350 Gäste kamen bei der ersten Pitter Star Night in den Genuss des fast privaten Konzerts. „Mit diesem Engagement wollten wir auch die Offenheit unseres Hauses zeigen. Conchita hat ein grandioses Konzert gegeben und die Gäste restlos begeistert“, bringt es Junior-Chef Thomas Imlauer auf den Punkt. Der Ohrenschmaus wurde von einem Champagner-Empfang im Kristallfoyer und einem fünfgängigen Gala-Menü im Imlauer Sky Restaurant über den Dächern Salzburgs abgerundet.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top