Du bist hier
Home > Shaker > Stiegl-Hausbier „Zölibat“: Traditionsbier für die Fastenzeit

Stiegl-Hausbier „Zölibat“: Traditionsbier für die Fastenzeit

Traditionsbier für die Fastenzeit Zölibat Stiegl
Die Bier-Spezialität „Zölibat“ bietet sich perfekt für die bevorstehende Fastenzeit an, denn es ist beinahe so nahrhaft wie eine kleine Mahlzeit. Für alle, die es mit dem Fasten nicht ganz so genau nehmen: „Zölibat“ passt ausgezeichnet zu Steaks, Ente oder Lamm.

Ein belgisches Triple, das nach Vorbild der Trappistenklöster gebraut wurde, eröffnet in diesem Jahr die Serie der saisonalen Stiegl-Hausbiere. Die neue Bierspezialität mit dem Namen „Zölibat“ ist wuchtig im Körper und harmonisch im Geschmack.

Das Bier präsentiert sich in leuchtendem Bernstein und mit einer üppigen Schaumkrone.

„Unser ‚Zölibat‘ lädt mit komplexen Geschmackseindrücken und einer fein ausbalancierten Duftkombination aus Frucht- und Gewürznoten zu wahrem Biergenuss“, erklärt Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker. „Es ist angenehm spritzig und trocken im Abgang, aber Vorsicht: Der hohe Alkoholgehalt und die gute Trinkbarkeit könnten tückisch sein“, ergänzt der Braumeister mit einem Augenzwinkern.

Das obergärige Traditionsbier bietet sich perfekt für die bevorstehende Fastenzeit an, denn es ist beinahe so nahrhaft wie eine kleine Mahlzeit. Und für alle, die es mit dem Fasten nicht ganz so genau nehmen, passt das „Zölibat“ ausgezeichnet zu Steaks, Ente oder Lamm sowie zu kräftigen Käsesorten. Noch ein Tipp für Naschkatzen: Die außergewöhnliche Bierspezialität harmoniert auch perfekt zu Kaiserschmarren. Aber egal, wann oder wozu man das Triple trinkt: Es schmeckt einfach himmlisch!

Das Stiegl-Hausbier „Zölibat“ ist im Stiegl-Braushop, im Stiegl-Getränkeshop in Salzburg und im Stiegl-Onlineshop (www.stiegl-shop.at) erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Top