Du bist hier
Home > Shaker > Österreich Werbung: Spannende Marketing-Aktivitäten von Peking bis Warschau

Österreich Werbung: Spannende Marketing-Aktivitäten von Peking bis Warschau

Tourismusmarketing der Österreich Werbung Video
Österreich-Motive machten in der Pekinger U-Bahn Gusto auf einen Urlaub in unserem Land.

Der Österreich Werbung standen im Vorjahr zusätzliche Mittel zur Verfügung – vier Millionen Euro Sonderbudget des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) sowie 600.000 Euro von der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) –, die in umfassende öffentlichkeitswirksame Maßnahmen investiert wurden.

Neben einer Verstärkung des organisationseigenen Marketings, um neue Märkte und Zielgruppen zu erobern, sollten damit vor allem auch Betriebe unterstützt werden, ihr Marketing auf neue Märkte auszuweiten. Dank der Sonderbudgets konnten zahlreiche zusätzliche Aktivitäten umgesetzt werden – eine Auswahl der publikumswirksamsten „Österreich-Werbungen“ wurde in einem Video zusammengefasst.

Die Palette reicht von einer U-Bahn-Kampagne in Peking, bei der zwei Züge der Linie 10 an der gesamten Innenseite mit österreichischen Motiven beklebt wurden, über die mobile Kulturwald-Tour in Padua, Rom und Mailand (eine Installation, die mit frischem Waldambiente zu einem Österreich-Urlaub inspirieren sollte) sowie die interaktiven Haltestellen in Warschau und Posen (mit großflächigen Österreich-Bildern und Audiobotschaften der Partnerregionen Kärnten, Salzburg und Steiermark) bis hin zur Premiere des asiatischen Austrian Destination Summit, das als „Gipfeltreffen“ Reisebüroagenten und Journalisten aus China, Südkorea und der Türkei nach Österreich lud.

Spannende Impressionen dieser Marketing-Aktivitätenliefert ein Video auf YouTube.

Weitere Informationen: www.austriatourism.com

Top