Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen > Salate, Beilagen & Gemüse > Rösti-Kartoffeln von 11er: Fein gerieben und goldgelb vorgebacken

Rösti-Kartoffeln von 11er: Fein gerieben und goldgelb vorgebacken

TK Kartoffelrösti für die Gastronomie fein gerieben von 11er.
Die Rösti-Kartoffeln von 11er – hier mit Spiegelei und Gemüse – überzeugen durch ihre prächtige goldgelbe Farbe und eine einfache Zubereitung.

Pünktlich zur „Alles für den Gast“-Messe stellt 11er, der Kartoffel-Spezialist mit Sitz in Frastanz (Vorarlberg), ein völlig neues Produkt vor: Die „11er Rösti-Kartoffeln, fein gerieben“ stehen im Mittelpunkt des 11er-Standes (Halle 3, Stand 0104), überzeugen durch ihre prächtige goldgelbe Backfarbe und empfehlen sich als bereits in Sonnenblumenöl vorgebackene und vorgebräunte, lose Raspeln.

Außerdem punkten sie durch eine schnelle und einfache Zubereitung. Egal ob in der Pfanne, im Kombidämpfer, auf der Grillplatte oder sogar in der Mikrowelle, die 11er Rösti-Kartoffeln sind innerhalb kürzester Zeit fertig zubereitet – ohne zusätzliche Zugabe von Fett oder Öl.

Wo das Küchenteam früher noch Kartoffeln schälen, kochen und auch raspeln musste, bietet 11er dem Gastronomen ab sofort eine schmackhafte und zeitsparende Lösung. Das vorgebackene, goldgelb leuchtende TK-Kartoffelrösti liefert jedem Koch eine Basis für die eigene Kreativität – ob als Beilage oder Hauptspeise.

Flexibel in der Zubereitung, konstant hohe Qualität

Hoher Zeitdruck, begrenzte Küchenkapazität und komplexe Arbeitsabläufe sind nur einige der Herausforderungen, mit denen Gastronomen heutzutage konfrontiert werden. Produkte müssen deshalb die komplexen Prozesse unterstützen, schnell und flexibel in der Zubereitung sein und eine konstant hohe Qualität haben.

Die „11er Pommes Rustikal“ punkten mit vollem Kartoffelgeschmack aus besten, gelbfleischigen Erdäpfeln.
Die „11er Pommes Rustikal“ punkten mit vollem Kartoffelgeschmack aus besten, gelbfleischigen Erdäpfeln.

Egal ob zu Tafelspitz, als Rösti-Türmchen oder zum krossen Tellerrösti geformt – die bereits knusprig vorgebackenen Kartoffelspäne sind leicht zu portionieren und lassen sich beliebig weiterverarbeiten und verfeinern. Sei es mit frischem Gemüse, Käse oder Speck – der Fantasie der Köchin oder des Kochs sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Die „11er Rösti-Kartoffeln, fein gerieben“ sind vorgebacken in Sonnenblumenöl, tiefgekühlt, in Verpackungseinheiten von 2000 Gramm erhältlich.

Aber auch das Pommes Frites-Sortiment von 11er wird bei der „Gast“-Messe“ im Blickpunkt des Interesses stehen: Die „11er Pommes Rustikal“ überzeugen durch vollen Kartoffelgeschmack aus höchstwertigen, gelbfleischigen Erdäpfeln. Durch die flexiblen Lagermöglichkeiten (bis zu vier Tage bei plus vier Grad C) und verschiedenen Zubereitungsarten passen sich die neuen 11er Pommes Frites leicht den Gegebenheiten jeder Küche an.

Durch den außergewöhnlichen Schnitt bekommen die „11er Pommes Rustikal“ ihre hausgemachte Optik und eine unvergleichlich knusprige Textur. Der neue Klassiker aus dem Pommes Frites-Sortiment von 11er punktet aber vor allem durch seine hohe Ergiebigkeit und zeigt zudem auf, dass Pommes frites nicht gleich Pommes frites sind.

Weitere Informationen: www.11er.at 11er_logo

Top