Du bist hier
Home > Shaker > „TIAN“: Neue Menüs für Kurzentschlossene

„TIAN“: Neue Menüs für Kurzentschlossene

Tian Menü
Chefkoch Paul Ivic

Frisch gepflückte Zutaten, ausgefallene Speisenkreationen und neu interpretierte Klassiker – so kennt man das Sterne-Restaurant „TIAN“ in der Wiener Himmelpfortgasse. Das Team rund um Chefkoch Paul Ivic ist bekannt dafür, stets nach neuen Ideen Ausschau zu halten.

So kreierte Ivic gemeinsam mit seinem Team ein neues Mittagsmenü-Konzept: Gäste können sich ab sofort ihr Mittagsmenü nach Lust, Laune und Zeit zusammenstellen – getreu dem Motto „Step in & taste“. Jeden Tag eine frische Überraschung, individuell kombinierbar, schnell und ohne Reservierung.

Täglich von Dienstag bis Samstag, von 12 bis 15 Uhr, offeriert die Mittagskarte ein fein abgestuftes Menüprogramm, mit einem Gang, zwei oder drei Gängen. Zur Auswahl stehen jeweils zwei Vorspeisen, zwei Suppen, drei Hauptspeisen und drei Nachspeisen – für Kurzentschlossene auch ohne Reservierung.

Ab sofort können auch „Suppen mit Sinn“ bestellt werden, da der Gourmettempel die Aktion der Wiener Tafel „Suppe mit Sinn“, die noch bis 31. Dezember läuft, unterstützt. „Die Frage nach dem Sinn gehört zu unserer Unternehmensphilosophie. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere vegetarischen Kreationen eine Suppenerfahrung mit doppeltem Sinn sein werden“, so Chefkoch Ivic. Egal ob als Hauptmahlzeit oder beliebig kombiniert mit anderen Gerichten des „Tian“-Light-Menüs – ein Euro von jeder verkauften Portion der „Suppe mit Sinn“ wird an die Wiener Tafel gespendet.

Das „Tian“-Light-Menü gibt es eingängig bereits um 17,- Euro, in zwei oder drei Gängen um 26,- Euro bzw. 32,- Euro. Ab dem vierten Gang kostet jeder weitere Gang nur noch 8,- Euro. Suppen können separat auch als Mahlzeit um 9,- Euro pro Portion bestellt werden.

Nähere Informationen:  www.tian-vienna.com

Top