Du bist hier
Home > Shaker > Steirische Wochen in Kolariks Luftburg

Steirische Wochen in Kolariks Luftburg

Steirische Wochen Kolarik Luftburg Kaspressknödel
Mit den feinen Kaspressknödel in Kolariks Luftburg begibt man sich auf eine kulinarische Reise durch die Steiermark.

Die Steiermark besticht nicht nur mit anmutiger Natur, sondern auch mit außergewöhnlicher Kulinarik. Ob mit Kürbiskernöl, Käferbohnen, Sterz oder steirischem Backhendl erfreut die Küche aus dem „grünen Herzen Österreichs“ den feinen Gaumen von Gourmets.

Wer den Frühlingsbeginn mit einem Spaziergang durch den Wiener Prater krönen möchte, dem sei ein Besuch in Kolariks Luftburg (2., Prater 128, Waldsteingartenstraße) ans Herz gelegt: Bei den steirischen Wochen, die der Traditionsbetrieb veranstaltet, kann man sich noch bis 19. April auf eine kulinarische Reise begeben, deren Ziel der unvergleichliche Genuss heimischer Spezialitäten ist.

Die hausgemachte Erdäpfelrahmsuppe besticht mit cremiger Konsistenz zur Einstimmung, das zarte Huhn in Kürbiskernparnier lässt die Herzen höher schlagen. Die steirischen Kaspressknödel nach Originalrezept erfreuen mit grenzenlosem Genuss. Zum Abgang offenbart das hausgemachte Soufflé auf Marillenröster wahre Sinnesfreuden.

Weitere Informationen sind unter www.kolarik.at zu finden.

 

Top