Du bist hier
Home > Branchen Insider > Steiermark: Start der Marktoffensive Schweiz

Steiermark: Start der Marktoffensive Schweiz

Steiermark Schweiz Tourismus
Die Steiermark freut sich auf Besucher aus der Schweiz: Hans Peter Leu (Schweizer Bundesbahnen), Gudrun Hager (Wirtschaftsdelegierte), Daniela Beltrame (TUI Suisse), Erich Neuhold (Steiermark Tourismus), Daniel Reinhart (Hotelplan Suisse), Renate Moser (InterSky), Carmen Breuss (Österreich Werbung Zürich)

Die Marktoffensive von Steiermark Tourismus mit seinen Partnern in der Schweiz hat begonnen: 13 steirische Touristiker haben mit einem Steiermark-Abend für die Schweizer Reisebranche auf die weiteren Maßnahmen eingestimmt. Bei allen gemeinsamen Aktivitäten geht es darum, Schweizer Gästen die Urlaubsmöglichkeiten im Bereich Regeneration und Wellness, Städteurlaub in Graz und Genuss im Grünen Herzen ans Herz zu legen.

Landeshauptmann-Stellverteter Hermann Schützenhöfer: „Unser Ziel für die nächsten fünf Jahre ist es, den Anteil internationaler Gäste in der Steiermark zu erhöhen, um die Auslastung und Wertschöpfung im steirischen Tourismus zu steigern. Mit der Marketingkampagne Schweiz ist ein erster Schritt getan.“ Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus: „Der Markt Schweiz hat für die Steiermark hohes Potenzial. Vor allem mit den Urlaubsangeboten rund um Wellness, Städteurlaub und Genuss wollen und können wir bei den Schweizern punkten. Schweizer sind reisefreudig, qualitätsbewusst und haben eine hohe Kaufkraft. “

Im Rahmen der Schweiz-Offensive von Steiermark Tourismus wurde mit den Partnern Thermenland Steiermark, Graz Tourismus sowie den Weitzer Hotels, Süd- & West Steiermark sowie der Fluglinie InterSky eine ganze Reihe an Maßnahmen beschlossen: eine eigene Kampagnen-Webseite und Online-Marketing für www.steiermark.com/ch, Studienreisen für die Reiseveranstalter sowie die Beteiligung an der Kurzreisen- und Sommerglücksmomente-Kampagne der Österreich Werbung.

Das Tourismusjahr 2014 brachte 30.801 Gäste aus der Schweiz mit 91.585 Nächtigungen. 71 Prozent der Schweizer Gäste kommen für einen Sommer-Urlaub in die Steiermark, 29 Prozent im Winter. Die Aufenthaltsdauer liegt bei drei Tagen.

Top