Du bist hier
Home > Branchen Insider > Genuss im Cuisino: Rezept für Schaumsüppchen vom Lavanttaler Spargel

Genuss im Cuisino: Rezept für Schaumsüppchen vom Lavanttaler Spargel

Spargel Rezept Cuisino Velden Schaumsüppchen Vanic
Freunde von Spargelgerichten kommen jetzt wieder voll auf ihre Rechnung: Die Cuisino-Restaurants der Casinos Austria setzen im April ganz auf den Genuss des kalorienarmen Gemüses. Marcel Vanic, Küchenchef im Cuisino Velden, präsentiert ein Rezept für ein köstliches Schaumsüppchen vom Lavanttaler Spargel.

Spargel hat wieder Saison! Freunde des gesunden Gemüses sehnen alljährlich jene Zeit herbei, in der der vitamin- und mineralstoffreiche Schlankmacher wieder in vielfältigen Variationen auf den Teller kommt. Auch die Cuisino-Restaurants der Casinos Austria, setzen im April ganz auf den Genuss von Spargel.

GASTRO Portal präsentiert in zwei Teilen besonders raffinierte Spargel-Rezepte, die Marcel Vanic, Küchenchef und Standortleiter im Cuisino Velden, kreiiert hat. Dieses Mal geht es um die Zubereitung eines feines Schaumsüppchens vom Lavanttaler Spargel:

Zutaten für vier Personen:

ein kg weißer Spargel, Butter zum Dünsten, Meersalz, eine Prise Zucker, 300 ml heiße Hühnersuppe, 200g Sahne, 60g kalte Butter

Und so gelingt’s:

  • Für die Suppe die Spargelstangen schälen, die Spitzen abschneiden und beiseite legen.
  • Dann die Butter in einem Topf erhitzen und die Spargelendstücke (nach dem Schälen und ohne Spitzen noch zirka 500g) darin anschwitzen, mit Salz und Zucker würzen und kurz dämpfen.
  • Die Hühnerbrühe dazugießen und die Spargelstücke darin weichkochen.
  • Danach mixen, passieren, die Sahne und die Butter einrühren, abschmecken und vor dem Servieren nochmals kräftig mit dem Mixer aufschlagen.

Noch ein Tipp von Küchenchef Vanic: Als Garnitur eignen sich hervorragend Prosciutto Grissini!

Weitere Informationen: www.casinos.at

 

Top