Du bist hier
Home > Branchen Insider > Vermieterakademie Tiroler Oberland: Seminare für Online-Marketing und Profi-Kalkulation

Vermieterakademie Tiroler Oberland: Seminare für Online-Marketing und Profi-Kalkulation

Seminare Tourismus Tirol Vermieterakademie
Gerhard Föger (r.), Leiter der Tourismusabteilung des Landes Tirol, gratuliert Obmann Armin Falkner zur Weiterbildungsoffensive des Tourismusverbandes Tiroler Oberland.

Ab sofort setzt die Region Tiroler Oberland ihre Vermieterakademie-Veranstaltungen vom Vorjahr mit einer Serie aus neun Seminaren und Workshops fort.

Armin Falkner, Hotelier und Obmann des Tourismusverbandes (TVB), sieht dringenden Handlungsbedarf: Als wäre der internationale Markt nicht schon aggressiv genug, treibt auch noch die Steuerrefom viele Betriebe an die Belastungsgrenze.“

Die Chancen für mehr Ertrag zeigen Experten im Rahmen der Vermieterakademie auf und erklären den Umgang mit gläsernen Preisen im Web und mit Online-Buchungsmöglichkeiten.

Außerdem widmet sich in den drei TVB-Teilregionen Nauders, Kaunertal und Oberinntal je eine Mitarbeiterin der Betreuung von Tourismusbetrieben. Die Strategie, Touristiker mit Know-how zu stärken, setzt das Land Tirol seit dem Jahr 2012 mit seinem Projekt Vermieterakademie um – in bis dato 350 Veranstaltungen, die Wirkung zeigen.

Praxisorientierte Wissensvermittlung mit Mehrwert

Initiator Gerhard Föger, Leiter der Tourismusabteilung, bekräftigt: „Das Zusammenwirken von Betrieben und Tourismusverband setzt Kräfte frei und schafft neue Motivation. Die Zustimmung ist deshalb so hoch, weil die praxisorientierte Wissensvermittlung einen konkreten Mehrwert bringt.“

Die schwierige Wirtschaftslage trifft tausende Kleinbetriebe, vor allem im Sommer. Die Bettenauslastung liegt im Landesschnitt in Privatquartieren bei 19 Prozent (Tiroler Oberland: 18), in den Ferienwohnungen bei 26 Prozent (Tiroler Oberland: 19). Betriebe schließen, die Bettenzahlen schrumpfen. TVB-Geschäftsführer Herbert Jussel deckt eine geografische Besonderheit auf: „Unsere Gemeinden nahe Landeck haben in den letzten zehn Jahren fast 30 Prozent ihrer Betten verloren, während Nauders um sechs Prozent aufgestockt hat.“

Eine Förderung des Landes Tirol sowie ein Zuschuss aus dem TVB-Topf drücken im Tiroler Oberland die Seminarkosten auf 39 bis 69 Euro (inklusive Mittagessen). Zehn Euro Rabatt erhält dort außerdem jeder, der Kollegen zur Weiterbildung motiviert.

Details zur Vermieterakademie mit den Partnern Wirtschaftskammer Tirol, Tirol Werbung, Privatvermieterverband und dem Verein Alpine Gastgeber hält das Land Tirol unter www.tirol.gv.at/vermieterakademie bereit.

 

Top