Du bist hier
Home > Shaker > Wien: Schnelle Haubenküche im Le Salzgries

Wien: Schnelle Haubenküche im Le Salzgries

Schnelles Essen oder gratis Le Salzgries Maritsch
Wenn das Zwei-Gänge-Express-Menü im Le Salzgries nicht innerhalb von 25 Minuten serviert wird, geht das Essen aufs Haus

Wer mittags keine Zeit zu verlieren hat, aber dennoch auf ein exquisites Menü nicht verzichten möchte, ist im Le Salzgries gut aufgehoben. Im französischen Hauben-Restaurant in der Wiener Marc-Aurel-Straße wird ab sofort „Le Menu Express“ geboten. Dem Gast werden innerhalb von nur 25 Minuten zwei Gänge um 19,50 Euro serviert – wenn die Zeit überschritten wird, geht das Mittagsmenü aufs Haus.

Wer glaubt, „Fast Food“ und französische Küche hätten nichts gemeinsam, wird von Denis König eines Besseren belehrt. Der Haubenkoch aus Nizza serviert in seinem Wiener Innenstadtrestaurant Le Salzgries beste frankophile Gerichte bei garantiertem Schnellservice – wobei das Essen gratis ist, wenn die Zubereitung zu lange dauert.

„Wir möchten unseren Gästen die Möglichkeit bieten, sich auch in der hektischen Mittagszeit kulinarisch verwöhnen zu lassen und servieren in einem Zeitfenster von nur 25 Minuten zwei Gänge. Falls wir die Zeit überschreiten, sind Sie unser Gast“, garantiert der Patron persönlich.

Pariser Lebensart in der Wiener Innenstadt

Die Le Menu Express-Karte wechselt wöchentlich und bietet herrliche Gerichte wie Blattsalat mit sautierten Weinbergschnecken, Quiche Lorraine, Riesengarnelen mit Sauerkraut oder hausgemachte Nudeln mit Meeresfrüchten und Safran. Die aktuelle Karte ist auf der Facebook-Seite des Lokals abrufbar.

Mitten in der Wiener Innenstadt pulsiert die viel zitierte Pariser Lebensart. Im Restaurant Le Salzgries – einer authentischen Melange aus französischem Bistro und Brasserie – wird das Fernweh nach der Seine-Metropole gestillt. Patron Denis König setzt auf die großen Klassiker der französischen Küche genauso wie auf kreative Interpretationen.

Der Haubenkoch versteht es, auf die kulinarischen Wünsche seiner Gäste einzugehen und bietet neben frischem Fisch und weiteren Köstlichkeiten aus dem Meer auch herzhafte Fleischkreationen an. Auch die Desserts – wie beispielsweise Tarte au chocolat mit flüssigem Kern – lassen keine Wünsche offen.

 

Top