Du bist hier
Home > Shaker > Schmaus im K+K

Schmaus im K+K

Schmaus im K+K SOUS-CHEF THOMAS BODNARIUK (LINKS) UND KÜCHENCHEF RUDOLF LÖCKHER
SOUS-CHEF THOMAS BODNARIUK (LINKS) UND KÜCHENCHEF RUDOLF LÖCKHER

Claudia und Norbert Koller luden zum ersten Juni-Schmaus ins K+K Restaurant am Waagplatz in Salzburg ein. Mit der Übernahme des Restaurants im Dezember des Vorjahres trat Norbert Koller in die Fußstapfen seines Vaters Helmut Koller: „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die gastronomische Tradition meines Vaters weiterzuführen. Mit dem Juni-Schmaus wollen wir von nun an eine jährliche Gepflogenheit etablieren, um uns bei den Freunden des Hauses zu bedanken.“

Zander auf Basilikumrisotto

Serviert wurden gebratener Zander auf Basilikumrisotto mit Steinpilzravioli in Salbeibutter und Backhenderl auf Kartoffel- Vogerlsalat mit Kernölvinaigrette. Dessertliebhaber gerieten bei Mousse au chocolat und einer Variation von Ministrudeln ins Schwärmen. „Unser Küchenchef Rudolf Löckher und unser Sous-Chef Thomas Bodnariuk überraschen die Gäste immer wieder mit dem gewissen zusätzlichen Etwas als kleine Gaumenfreude auf den Tellern“, lobt Claudia Koller ihr Küchenteam. Für den urban-alpinen Sound sorgte DJ MKS alias Markus Emig gemeinsam mit Flo Zak auf der Ziehharmonika und dem Vokalisten Ola Egbowon.

Top