Du bist hier
Home > Shaker > Romantik Hotels und Châteaux & Hôtels Collection gehen strategische Allianz ein

Romantik Hotels und Châteaux & Hôtels Collection gehen strategische Allianz ein

Romantik Hotels kooperieren mit Châteaux Hôtels Romantik-Vorstandsvorsitzende Thomas_Edelkamp
Thomas Edelkamp (r., Romantik Hotels & Restaurants-Vorstandsvorsitzender) und Xavier Alberti (Châteaux & Hôtels-Generaldirektor) stoßen auf die Allianz ihrer Kooperationen an.

Die Romantik Hotels & Restaurants AG und die Châteaux & Hôtels Collection gehen eine strategische Allianz ein und schaffen einen der größten Verbünde unabhängiger Hotels in Europa.

In Colmar im Elsass unterzeichneten der Romantik-Vorstandsvorsitzende Thomas Edelkamp und Châteaux & Hôtels-Generaldirektor Xavier Alberti einen langfristigen Kooperationsvertrag, der 300 Hotels der französischen Gruppe zusätzlich in die Vermarktungskanäle der Romantik-Gruppe bringt.

Die Châteaux & Hôtels Collection wird zunächst rund 130 Hotels aus den Romantik-Stammländern über ihre Plattformen bewerben. „Der in der Hotellerie bislang einzigartige Zusammenschluss zweier internationaler Hotelkooperationen steigert die Sichtbarkeit der Häuser in allen Distributionskanälen massiv. Die gegenseitige Vermarktung garantiert den Hotels beider Partner aus dem Stand tausende neue Gäste“, freut sich Edelkamp.

Romantik repräsentiert rund 200 Hotels in zehn Ländern Europas, die Châteaux & Hôtels Collection vertritt über 500 Hotels in 16 Ländern auf dem gesamten Kontinent. Die beiden Verbünde verstehen den Zusammenschluss auch als passende Antwort des Mittelstandes auf die großen Fusionen in der Kettenhotellerie und bei den großen Online-Zimmervermittlern. „In der gesamten Wertschöpfungskette konzentriert sich die Vertriebsmacht zunehmend auf immer weniger Marktteilnehmer. Um Individualhotels grenzüberschreitend erfolgreich zu positionieren, braucht es schlagkräftige Allianzen auch bei den Kooperationen“, ist sich Edelkamp sicher.

Romantik und die Châteaux & Hôtels Collection zeigen sich als perfekte Partner: „Historische Hotels mit erstklassiger Küche, hochkarätigen Wellness- und individuellen Freizeiterlebnissen, kombiniert mit attraktiven Angeboten für Veranstaltungen, Tagungen und Geschäftsreisende, stehen bei den Gästen hoch im Kurs“, erläutert Edelkamp.

Top