Du bist hier
Home > Shaker > 57 Restaurant im Meliá Vienna: Romantik-Dinner zum Valentinstag

57 Restaurant im Meliá Vienna: Romantik-Dinner zum Valentinstag

Romantik-Dinner zum Valentinstag 57 Restaurant Meliá
Hotel Meliá Vienna: Ein unwiderstehliches Vier-Gänge-Menü kredenzt Chef de Cuisine Rene Poysl den Gästen des 57 Restaurant am Valentinstag.

Am Valentinstag laden das 57 Restaurant & Lounge und das „flow“-Restaurant des Meliá Vienna zum Dinner für alle Verliebten ein. Im 58. Stock, in der 57 Lounge, werden eigens für den romantischsten Tag des Jahres komponierte Drinks in sinnlich-verführerischem Ambiente kredenzt: der Valentine’s Cocktail „French 57“. Die aphrodisierende Kombination aus Rosenwasser und Champagner erfrischt bei entspannter Atmosphäre über den Wolken.

Eine Etage tiefer, im 57 Restaurant, serviert Chef de Cuisine Rene Poysl seinen Gästen ein unwiderstehliches Vier-Gänge-Menü. Exquisite Zutaten wie Rinderfilet und Steinbutt gesellen sich zu Kaviar, Keniabohnen oder Linguini und werden gekonnt in Szene gesetzt.

Poysl weiß genau, worauf es am Valentinstag ankommt: „Kulinarische Vorlieben verraten viel über den Charakter. Wir wollen unseren Gästen die Möglichkeit bieten, unser Restaurant und vor allem das Gegenüber bei einem kreativen und köstlichen Menü kennenzulernen. Liebe geht eben durch den Magen.“

Bezaubernde Live-Musik begleitet durch den Abend im 57 Restaurant – von Tom Jones bis Dean Martin: Jengis Gümüsay stimmt mit souliger Stimme und Saxophon den Abend ein. Gümüsay ist seit mehr als 20 Jahren Musiker und begeistert sowohl im In- und Ausland mit einem klaren Slogan: „Let the music play.“ Im „flow“-Restaurant können die Gäste unter anderem zwischen Rind und Trüffel oder Nussbutter und Champagnerschaum auswählen.

Weitere Informationen: www.melia.com

Top