Du bist hier
Home > Shaker > Kreativstes Rezept für Kärntner Nudeln gesucht!

Kreativstes Rezept für Kärntner Nudeln gesucht!

Rezept für Kärntner Nudeln gesucht Albin Günter Brunner Messe
Die Brunner Kärntner Nudelmanufaktur der Brüder Albin (l.) und Günter Brunner wird beim Promikochen des Klubs der Kärntner Köche (KKK) auf der „Gast Klagenfurt“ teilnehmen

Die Brunner Kärntner Nudelmanufaktur der Brüder Albin und Günter Brunner wird am 13. März (13 Uhr) beim Promikochen des Klubs der Kärntner Köche (KKK) auf der „Gast Klagenfurt“ teilnehmen. Dabei werden die Brunners die Urkunde der ersten Erwähnung des Begriffes „Kärntner Nudel“ präsentieren.

Zubereitet und verkostet werden die neuen veganen Kärntner Nudeln. Weiters wird auch die Technik des richtigen „Krendelns“ (das Verzieren der Ränder durch das Zusammendrücken von Daumen und Zeigefinger) gezeigt und dann als Glanzpunkt der Kärntner Nudel-Award präsentiert. Mit dem Award können Köchinnen und Köche in Österreich und Deutschland ausgezeichnet werden. Gesucht werden die besten, kreativsten und köstlichsten Zubereitungsvorschläge für Kärntner Nudeln.

„Kärntner Nudeln in den Mittelpunkt der Speisekarten bringen“

„Wir wollen damit dieses herrliche traditionelle Produkt, egal ob vegetarisch oder vegan, wieder ganz stark in den Mittelpunkt der Speisekarten bringen“, erklärt Mag. Albin Brunner, Co-Geschäftsführer des Familienbetriebes. Bis 30. April können Profi-Köchinnen und -köche ihr Rezept einsenden. Weitere Informationen zum Ablauf des Bewerbes: www.teigtaschen.at

Am 10. Mai 2016 werden in der HLW Spittal/Drau unter der Leitung von Direktor Dr. Adolf Lackner die fünf Finalisten ausgewählt. Im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlprozesses findet dann das Finale am 24. Mai im Schloss Porcia in Spittal/Drau statt. Zu diesem Anlass werden die Finalisten ihre Vorschläge selbst kochen und der Jury unter der Leitung des Präsidenten des KKK, Günter Walder, präsentieren.

Der Familienbetrieb Brunner ist seit sieben Jahren nach dem IFS (International Food Standard) auf dem sogenannten „Higher Level“ zertifiziert. Täglich landen rund 20.000 Stück Brunner Kärntner Nudel auf den Tellern der Konsumenten im In- und Ausland. Zu den zufriedenen Kunden zählen die Gastronomie in Österreich und Deutschland, viele große Cateringunternehmen sowie der Einzelhandel. Erhältlich sind die Spezialitäten über den gut sortierten Groß- und Einzelhandel.

 

Top