Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen > Bio & Regionales > Perfekt für kalte Tage: Bio-Haferwurzelsuppe mit Topinambur-Chips

Perfekt für kalte Tage: Bio-Haferwurzelsuppe mit Topinambur-Chips

Rezept für Haferwurzelsuppe mit Topinambur-Chips
Köstlich und perfekt für die kalte Jahreszeit: Bio-Haferwurzelsuppe mit Topinambur-Chips, zubereitet von Küchenchef Martin Schotte (Gastwirtschaft Holzinger, Möllersdorf)

Das neue Jahr hat in der Gastwirtschaft Holzinger in Möllersdorf (Bezirk Baden) mit einer Erweiterung der kulinarischen Schmankerl aus dem Bio-Segment begonnen. „Unser Küchenchef Martin Schotte sorgt dafür, dass unser Bio-Angebot immer größer wird, und wir freuen uns, unseren Gästen mittlerweile elf hundertprozentige Bio-Gerichte anbieten zu können“, fasst Gastgeberin Dagmar Schotte die Neuigkeiten zusammen.

Ab sofort bereichert eine Köstlichkeit die Speisekarte, die ganz besonders gut in den Winter passt: die Bio-Haferwurzelsuppe mit Topinambur-Chips.

Wobei die Haferwurzel nichts mit dem Getreide zu tun hat, wie Küchenchef Martin Schotte erklärt, der die Haferwurzel bei seinen Recherchen zufällig entdeckt hat: „Seitdem ich mich mit dem Thema ,Bio‘ beschäftige, suche ich zunehmend Lebensmittel, die nicht ganz alltäglich sind, um daraus köstliche Speisen zu kreieren. Dies ist mir letztes Jahr schon mit der Heumrübe gelungen. Dieses Jahr fiel mir ein weiteres Urgemüse durch Zufall in die Hände – die Haferwurzel, eine nahrhafte Wurzel, die nur dem Namen nach an Getreide erinnert. Der Form nach könnte es auch eine Pastinake sein. Der Geschmack ist leicht, samtig und erinnert ein bisschen an Sellerie oder Topinambur.“

Aus letztgenannter Knolle lassen sich feine Chips zubereiten, die hervorragend zur Haferwurzelsuppe passen. Schotte abschließend, dem das Thema Regionalität ein großes Anliegen ist: „Ich fühle mich in meinem ,Bio-Gedanken‘ bestärkt, wenn ich Lebensmittel aus der Region verwende, die nicht jeder hat.“

Und wer nun auf den Geschmack gekommen ist: Küchenchef Martin Schotte hat GASTRO Portal sein Rezept für Bio-Haferwurzelsuppe mit Topinambur-Chips dankenswerterweise zur Verfügung gestellt – einem winterlichen Genuss steht somit nichts mehr im Wege!

Zutaten für vier Personen:

  • 600 g Haferwurzel
  • 200 g Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz, Schnittlauch, Topinambur-Chips

Und so gelingt’s:

Die Haferwurzel schälen, in kleine Stücke schneiden und zur Weiterverarbeitung in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben, da sie sonst an der Luft schnell braun werden.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf mit Butter farblos anschwitzen lassen. Sobald die Zwiebel goldgelb sind, die Haferwurzel dazugeben und ca. drei Minuten glacieren lassen.

Mit Weißwein ablöschen und bei kleiner Hitze ca. drei Minuten köcheln lassen. Mit Gemüsefond aufgießen und alles ca. 40 Minuten sanft kochen lassen. Nach der Kochzeit mit Obers aufgießen und ordentlich aufkochen lassen. Die Suppe mit Hilfe des Mixstabs pürieren. Alles durch ein feines Sieb passieren, mit Salz abschmecken, anrichten und mit Schnittlauch und Topinambur-Chips garnieren.

Und wer der Gastwirtschaft Holzinger einen Besuch abstatten möchte: Am kommenden Sonntag (28. Jänner) findet ein Familienbrunch mit Kinderbetreuung statt. Der erste Brunch im Jahr ist traditionsgemäß auch der Faschingsbrunch des Hauses, bei dem sich Groß und Klein verkleiden können. Die Jüngsten erleben spannende Spielstunden mit den Betreuerinnen Veronika und Kati, die Eltern genießen einen entspannten Sonntagvormittag beim großzügigen Frühstücks- und Mittagsbüffet. (Brunch: 10 bis 14 Uhr, Kinderbetreuung: 10.30 bis 13.30 Uhr).

Weitere Informationen: www.hotel-holzinger.at

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top