Du bist hier
Home > Shaker > München: Rational präsentierte SelfCookingCenter auf der iba

München: Rational präsentierte SelfCookingCenter auf der iba

Rational mit SelfCookingCenter auf der iba
In Live-Shows bewies Rational dem Fachpublikum, dass das SelfCookingCenter sowohl Snackgerichte als auch frische Backwaren in Bäckerqualität produziert.

Mit mehr als 77.500 Besuchern verzeichnete die diesjährige iba in München, als führende Fachmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks, einen neuen Besucherrekord.

In eindrucksvollen Live-Shows bewies Rational dem Fachpublikum, dass das SelfCookingCenter sowohl Snackgerichte als auch frische Backwaren in Bäckerqualität produziert.

Mit Roastbeef-Sandwich über Wraps, Burger und Chicken Wings bis hin zu Backhendl und Grillkäse verköstigte der Hersteller die Besucher auf dem eigenen Stand. Zubereitet wurden ausschließlich Produkte, die von ausgewählten Handelspartnern fertig bezogen wurden.

„Damit wollten wir zeigen, wie leicht die Verarbeitung solcher Produkte in der Praxis funktioniert und zu einem lukrativen Zusatzgeschäft werden kann“, erläutert Wolfgang Guth, Leiter Vertriebsorientierte Anwendungsberatung DACH bei Rational.

Mit Erfolg: An allen sechs Messetagen drängten die Besucher an den Stand und waren von der Qualität der Produkte wie auch der Einfachheit ihrer Zubereitung sichtlich beeindruckt.

Verblüfft hat Rational die Besucher jedoch vor allem mit der Backqualität des SelfCookingCenter. Dass das Gerät neben gefrorenen und halbgebackenen Teiglingen auch frische Backwaren produziert, war für viele Bäcker der Glanzpunkt, die ihre Snacks und Backprodukte bislang in unterschiedlichen Geräten zubereiteten.

„Vor ihren Augen haben wir frische Plunder, Brezeln, Brötchen und sogar Windbeutel mit dem selben Gerät gebacken, in dem wir zuvor Roastbeef gebraten haben“, ergänzt Guth.

Weitere Informationen: www.rational-online.com

 

Top