Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen > Fisch & Meeresfrüchte > Quester-Bachsaibling an Hokkaidokürbis und Erdäpfelraritäten mit NOAN Olivenölen und Essigen

Quester-Bachsaibling an Hokkaidokürbis und Erdäpfelraritäten mit NOAN Olivenölen und Essigen

NOAN Rezept Saibling
Schmeckt köstlich und ist gesund: Quester-Bachsaiblinge mit Hokkaidokürbissen, Erdäpfelraritäten und feiner Rucola-Feigen-Datteln-Salat werden mit delikaten Olivenölen und Essigen aus dem Hause NOAN vollendet.

Höchstwertige Olivenöle, NOAN Douro, NOAN Classic und NOAN Intenso, sowie delikate Essigsorten, NOAN Apfelessig und NOAN Trauben Balsam Essig: Das alles bietet NOAN – ausgezeichnete Premium-Qualität und einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur. Die Marke wurde im Jahr 2009 vom Ehepaar Margit und Richard Schweger gegründet.

Das Unternehmen mit Sitz in Wien hat sich zum Ziel gesetzt, außergewöhnlich hochwertige Produkte aus biologischem Anbau zu produzieren und international zu vermarkten. Kernidee der Unternehmensphilosophie ist es, mit dem gesamten Gewinn aus dem Verkauf der Produkte ausgewählte Bildungsprojekte für bedürftige Kinder und Jugendliche in benachteiligten Regionen weltweit zu unterstützen und zu finanzieren.

Produkte von NOAN finden in der heimischen und internationalen Spitzengastronomie Verwendung. Hier nun für alle Fischliebhaber ein Rezept aus dem Hause NOAN:

 

Zutaten für Quester-Bachsaiblinge an Hokkaidokürbis und Erdäpfelraritäten mit NOAN Olivenölen und Essigen für vier Personen: zwei Quester Bio-Bachsaiblinge, ein Kilogramm Erdäpfel (hier: Gemüseraritäten vom Biohof Lobau), zwei Hokkaidokürbisse, zwei Bund gelbe Karotten, NOAN Olivenöle Classic, Intenso und Douro sowie NOAN Essige Trauben Balsam und Apfel Balsam, Fleur de Sal, eine Zitrone, Jungspinat, Rucola, zwei Feigen, eine Handvoll Datteln, Pinienkerne oder Mandeln, Petersilie und Rosmarin

 

Zubereitung: Zunächst werden die Erdäpfel gewaschen und an einer Seite mehrmals in etwa bis zur Hälfte eingeschnitten, mit NOAN Classic beträufelt und im Backrohr bei 175 Grad zirka 40 Minuten knusprig gebacken. Anschließend die Hokkaidokürbisse in Stücke schneiden, aushöhlen, mit NOAN Classic verfeinern, salzen und gemeinsam mit den geschnittenen Karotten ebenfalls im Backrohr bei zirka 185 Grad zubereiten.

Nun kann die Fischfüllung vorbereitet werden: Hierfür ein wenig Petersilie, Rucola, mit einer Scheibe geschnittener Zitrone, NOAN Douro und ein wenig Salz vermischen und beide Fische damit füllen. Anschließend werden die Bio-Bachsaiblinge mit NOAN Douro und ein wenig Rosmarin in der Pfanne sechs Minuten pro Seite angebraten.

Währenddessen kann der Salat zubereitet werden: Jungspinat, Rucola, zwei geschnittene Feigen und eine Handvoll Datteln mischen und mit NOAN Classic, dem NOAN Trauben Balsam Essig und etwas Salz abschmecken. Zum Abschluss Pinienkerne anrösten und auf dem fertigen Gemüse verteilen. Erdäpfel und das Gemüse noch mit einem Schuss NOAN Intenso, das Gemüse zusätzlich mit einem Schuss NOAN Apfel Balsam Essig abrunden und servieren! Wir wünschen guten Appetit!

Informationen unter: www.noan.org

Top