Du bist hier
Home > Branchen Insider > Rauchverbot in der Gastronomie: Liste Pollischansky kritisiert „Rauchfrei“-Testphase

Rauchverbot in der Gastronomie: Liste Pollischansky kritisiert „Rauchfrei“-Testphase

Protestaktion gegen Rauchfrei Testphase Wahlfreiheit Pollischansky
Protestaktion gegen die „Wir testen Rauchfrei“-Initiative der Wirtschaftskammer: Heinz Pollischansky (vorne, Mitte), Spitzenkandidat der Liste „Wir wollen Wahlfreiheit (WWW)“, mit seinem Team vor der „Bettelalm“ in Wien

Wiener Gastronomen sowie Heinz Pollischansky, Obmann und Spitzenkandidat der Liste „Wir wollen Wahlfreiheit (WWW)“, versammelten sich vor dem Lokal Bettelalm“ im ersten Wiener Gemeindebezirk. Grund der Versammlung war eine Protestaktion gegen die Initiative der Wirtschaftskammer, „Wir testen Rauchfrei“ (GASTRO Portal berichtete).

Die Wirtschaftstreibenden zerrissen das Plakat der Initiative vor dem Lokal: „Wir freuen uns, dass der Betreiber der Bettelalmen, Familie Salchenegger, unsere Bewegung dermaßen stark unterstützt. Unsere Gäste sind keine Versuchskaninchen“, fasste Pollischansky sein Anliegen zusammen.

Auch Peter Dobcak, Initiator von „Wir testen Rauchfrei“ und ÖVP-Bezirksrat in Wien-Josefstadt, besuchte die Versammlung. Dobcak bedauerte, den jahrelangen Kampf gegen den Gesetzgeber im Falle des Rauchverbots in der Gastronomie verloren zu haben. Pollischansky zeigte sich verwundert, da auch die ÖVP auf Bundesebene Gesetzgeber in Sachen Rauchverbot in der Gastronomie ist.

Für die Beteiligten war diese Aktion der Anfang einer größeren Protestwelle: „Wir werden bestimmt nicht tatenlos zusehen, wie die Bürger unseres Landes nach und nach entmündigt werden“, so Pollischansky abschließend.

Weitere Informationen: www.wir-wollen-wahlfreiheit.at

 

Top