Du bist hier
Home > Branchen Insider > Produkt des Monats 05/15

Produkt des Monats 05/15

Premium Pizza Pizzaofen Haubis
Auf die köstlichen Pizzakreationen von Haubis kommt ausschließlich heimischer Mozzarella. Auf den Belag über dem Käse wird größtes Augenmerk gelegt: Vollreife Tomaten sorgen für ein perfektes Geschmackserlebnis.

Haubis erweitert sein Sortiment um eine Premium-Schiene und präsentiert die Haubis Premium-Pizza Margherita. Denn es sind kleine aber wesentliche Details, die eine Pizza zu einer ausgezeichneten Pizza machen: die Beschaffenheit des Teigs, die Qualität und Menge des Belags plus die Fähigkeit, auch nach einiger Zeit in der Tiefkühlung zur Höchstform aufzulaufen. An all diesen Rädchen hat die hauseigene Produktentwicklung bei Haubis schon im vergangenen Sommer gedreht. Jetzt wurde das bestehende Top-Sortiment um eine Premium-Pizza erweitert – und der passende Pizzaofen gleich mitentwickelt!

Dass das Petzenkirchner Familienunternehmen Haubis eine der ersten Adressen des Landes für ausgezeichnetes Brot und Gebäck ist, ist nichts Neues. Dass diese Kernkompetenz auch im Tiefkühl-Pizzabereich zu hochqualitativen Ergebnissen führt, ist der Forschungs- und Entwicklungsabteilung unter der Leitung von Martin Holzmann zu verdanken: „Unser Ziel war es, die Haubis Teigkompetenz auch in anderen Produktsegmenten zum Ausdruck zu bringen. Das Thema Pizza hat uns dabei besonders gereizt – weil es eine umfassende Herausforderung ist.“

Haubis’ Premium-Pizza Margherita – von Hand belegt

Seit Herbst des Vorjahres bietet Haubis ein von Grund auf überarbeitetes Pizza-Sortiment, das sich sowohl der Anwenderfreundlichkeit als auch der absoluten Qualität verschrieben hat: 100% Mehl aus Österreich, ausschließlich heimischer Mozzarella, eine aromatische Pulpe aus vollreifen Tomaten und eine eigens für Haubis zusammengestellte Gewürzmischung sind für alle der aktuell elf verfügbaren Belagsvarianten Standard.

Haubis-typisch ist die Belegung über dem Käse, die die Attraktivität der hochwertigen Zutaten noch besser zur Geltung kommen lässt. „In unserem Pizzawerk wird nach wie vor von Hand belegt“, betont der Haubis Geschäftsführer Anton Haubenberger jun. „Die Sorgfalt unserer Mitarbeiter sieht man unseren Pizzen an!“

 

Eine Kategorie für sich Hergestellt werden die Haubis Pizzen übrigens zur Gänze in Österreich. Das gilt auch für die erst kürzlich kreierte Haubis Premium-Pizza Margherita, mit der die Pizza-Bäckermeister einmal mehr neue Maßstäbe setzen. Dazu Entwicklungschef Martin Holzmann: „Das grundlegende Erfolgsgeheimnis unserer neuen Premium-Pizza ist die extra lange Teigreife. Diese sorgt für ein noch ausgeprägteres Teigaroma, eine noch gleichmäßigere Porenbildung, den typisch luftig-fluffigen Teigrand und ein saftigeres Gesamterlebnis.“

Mit der klassischen Margherita-Rezeptur ist die erste Vertreterin der Premiumschiene bewusst pur gehalten. „Als Einladung für ambitionierte Gastronomen, die gerne mit frischem Teig arbeiten und eigene Belagsideen einbringen wollen.“

Pizzaofen von Haubis für perfekten Pizzagenuss

Bei so viel Freude an der Innovation überrascht es nicht, dass Haubis den passenden Ofen für seine Pizzakreationen gleich mitentwickelt hat. In Zusammenarbeit mit einem oberösterreichischen Technologieunternehmen entstand ein kompaktes, dafür äußerst leistungsstarkes Gerät: der Haubis Pizzaofen Verona. Dieser bietet absolute Gelingsicherheit bei minimalem Aufwand. Die vordefinierten Backprogramme ermöglichen eine intuitive Anwendung, die intelligente Technologie berücksichtigt äußere Faktoren wie zum Beispiel eine noch bestehende Restwärme.
PdM_Haubis_LogoFür einfach perfekten Pizzagenuss!

Weitere Informationen: www.haubis.com 

 

Top