Du bist hier
Home > Branchen Insider > Produkt des Monats 02/15

Produkt des Monats 02/15

Patisserie Produkte Zuckergoscherl Auswahl
Das Profisortiment von „Zuckergoscherl“ hat es in sich: Von B wie Backpulver bis W wie Weichselfülle wird dem Zuckerbäcker eine Range der besten Patisserie-Produkte geboten, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind.

„Zuckergoscherl“ heißt die Marke, unter der eine neue Produktrange für den Patissier und Zuckerbäcker auf den Markt kommt. Das Profisortiment hat es in sich: Von B wie Backpulver bis W wie Weichselfülle bietet „Zuckergoscherl“ eine noch nicht dagewesene Kombination aus herrlichem Geschmack, überzeugender Funktionalität und hoher Wirtschaftlichkeit, sowohl für die Systemgastronomie als auch für die individuelle Kleinherstellung – gekrönt mit österreichischem Charme.

Denn „Zuckergoscherl“ ist durch und durch österreichisch: Der Markenname als typisch österreichisches Synonym für Naschkatzen und Mehlspeistiger wurde nicht zufällig gewählt. Mit dem positiv besetzten Begriff macht „Zuckergoscherl“ auf sympathische Weise darauf aufmerksam, dass es sich bei den Produkten, die unter dieser Dachmarke angeboten werden, in Geschmack und Zielrichtung um typisch Österreichisches handelt. Und das hat im Mehlspeisland Nummer eins schon Aussagekraft. Auch humorvolle Formulierungen auf dem Produktfolder, wie zum Beispiel „Entschärft jede Schwiegermutter“, lassen keinen Zweifel daran, dass „Zuckergoscherl“ echt einheimisch ist.

„Zuckergoscherl“: Maßgeschneiderte Patisserie-Produkte

Da Humor alleine aber zu wenig ist, um die anspruchsvollen Süßwarenkünstler hierzulande hinter dem Ofen hervorzulocken, zieht der Vertreiber RAPS mit „Zuckergoscherl“ bei den Produkten alle Register. Bereits bisher waren die Obertrumer Geschmacksmeister mit ihren Patisserie-Produkten äußerst erfolgreich unterwegs und haben sich mit innovativen, verlässlichen und vor allem delikaten Produkten einen sehr guten Namen gemacht.

 

Mit „Zuckergoscherl“ geht man jetzt gleich zwei Schritte weiter: Unter der Dachmarke versammeln sich zum einen eine Reihe neuer Produkte aus eigener Herstellung, bei deren Entwicklung speziell die Anforderungen der heimischen Patissiers berücksichtigt wurden. Zum anderen ist die Eigenmarke die ideale Plattform für eine freie Sortimentsgestaltung nach nationalen Bedürfnissen. RAPS sucht punktuell die passenden Produkte aus dem Programm verschiedener namhafter Hersteller heraus, um damit das eigene Programm zu ergänzen. RAPS-Geschäftsführer Stefan Pilz dazu: „Unsere Zielsetzung war, unter der Marke ,Zuckergoscherl‘ eine Range der besten Patisserie-Produkte zusammen zu fassen, die gegenwärtig auf dem Markt verfügbar sind. Und mit den ,Besten‘ meinen wir nicht die teuersten, sondern jene, die das beste Gesamtpaket liefern: Geschmack, Preis, Zuverlässigkeit, Innovation und Umweltbewusstsein“.

Patisserie Produkte Zuckergoscherl Bodypainting Model Gast Messe
„Zuckergoscherl“ ist ein professionelles Patisseriekonzept und wird als Sympathieträger mit österreichischer Note beworben.

Diese Strategie verschafft RAPS noch mehr Spielraum in der Produktgestaltung. „In keinem anderen Land ist die Landschaft der Süßspeisen so vielfältig und hochwertig wie bei uns. Und wenn jemand die Kompetenz hat, das Produktspektrum, mitzugestalten, dann sind es die heimischen Patissiers. Die Dachmarke macht es leichter, neue, für den österreichischen Markt maßgeschneiderte Artikel aufzunehmen, die durch kontinuierliche Neuentwicklungen aus dem eigenen Haus ergänzt werden“, kommentiert Pilz den Hintergrund von „Zuckergoscherl“.

RAPS startet die „Zuckergoscherl“-Serie mit 23 Produkten, darunter Basics wie Backpulver oder Biskuitmassen über verschiedene Gelees und Füllmassen bis hin zu Spezialprodukten wie Saftbinder. Viele der Produkte werden statt in Beuteln in Eimern ausgeliefert, da die praktische Handhabung dieser Gebinde bis hin zu Wiederverwendung und Stapelbarkeit von den Kunden sehr geschätzt wird.

Angesprochen wird mit „Zuckergoscherl“ in erster Linie die Systemgastronomie sowie andere gastronomische Betriebsformen mit hauseigener Mehlspeisen-Zubereitung, aber ebenso Hersteller, die ausschließlich Mehlspeisen produzieren, bis hin zum Konditor. „,Zuckergoscherl‘ soll beides sein, ein durchdachtes und professionelles Patisseriekonzept und ein Sympathieträger mit österreichischem Augenaufschlag“, weiß RAPS-Key Accounter Thomas Staufer. „Denn die Besten auf ihrem Gebiet verbinden immer Konsequenz und Zielstrebigkeit mit Freude und Spaß an der Sache.“

Weitere Informationen zu den Patisserie-Produkten unter: www.raps.at/zuckergoscherl Zuckergoscherl

Top