Du bist hier
Home > Shaker > Auf zum großen Naturabenteuer im Burgenland!

Auf zum großen Naturabenteuer im Burgenland!

Pannonische Naturerlebnistage Kanu Baier Eisenkopf Stiegl
Kanu-Exkursion durch den Schilfgürtel: Mario Baier (l., Burgenland Tourismus-Geschäftsführer), Landesrätin Astrid Eisenkopf, Max Stiegl (Gut Purbach) und Kajak-Experte Thomas Aigner

Die Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage finden auch heuer wieder von 22. bis 24. April im ganzen Burgenland statt und laden zu spannenden Naturentdeckungen ein.

Anlässlich dieser bevorstehenden Veranstaltungsreihe lud Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Mario Baier Natur- und Umweltschutzlandesrätin Mag. Astrid Eisenkopf sowie Haubenkoch Max Stiegl vom Gut Purbach zu einer Kanu-Exkursion durch den Schilfgürtel des Neusiedler Sees ein. Dabei präsentierte Max Stiegl sein neues Kochbuch „Mein Pannonien“.

Dieses Jahr stehen die Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage ganz im Zeichen der burgenländischen Küche. Für überraschende Einblicke und außergewöhnliche Erlebnisse sorgen kommendes Wochenende nicht nur die qualifizierten Naturguides, sondern auch die kreativen Gastronomen vom Norden bis zum Süden des Burgenlandes.

Der thematische Bogen ist breitgefächert und spannt sich dabei von der Bienen-Erlebnisführung im Naturpark Neusiedler See, weiter zur Fledermausbeobachtung am Burgsee, hin zum Kräuterspaziergang in den Forchtensteiner Streuobstwiesen bis zur Erkundungstour durch den Baumwipfelweg Althodis.

Der Reinerlös aus dem Ticketverkauf kommt heuer dem Tagfalterschutzprojekt im Naturpark Raab-Örség-Goričko zu Gute. In den drei Tagen erwarten die Besucher 24 Naturabenteuer live an mehr als 50 Terminen. Das Tagesticket kostet zehn Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind gratis mit dabei.

Eine Anmeldung zu den jeweiligen Naturerlebnissen (online oder telefonisch) ist unbedingt erforderlich. Weitere Informationen: www.naturerlebnistage.at

Top