Du bist hier
Home > Shaker > Oster-Brunch und Eiersuche im „Émile“

Oster-Brunch und Eiersuche im „Émile“

Ostern Eiersuche einmal anders EMILE Brasserie Bar Bouillabaisse
Die Bouillabaisse „Émile“ ist nur eine von vielen Köstlichkeiten des Oster-Schlemmerbuffets in der gleichnamigen Brasserie.

Ostereier suchen – einmal anders: Die Brasserie und Bar Émile“, am Wiener Schottenring 11 gelegen, lädt am Ostersonntag und Ostermontag, jeweils von 12 bis 15 Uhr, zum reichhaltigen Schlemmer-Buffet mit frühlingshaft-französischen Köstlichkeiten.

Für die kleinen und jung gebliebenen Gäste hat Meister Lampe in der Hotellobby des Hilton Vienna Plaza Ostereier und süße Überraschungen versteckt.

Das reichhaltige Buffet offeriert eine bunte Mischung aus kalten und warmen, herzhaften und süßen Leckereien. So finden sich Panna Cotta von der Roten Rübe mit Kren-Kressesalat und süß-saurer Rhabarbersalat mit kross gegrillter Entenbrust ebenso am Buffet wie Variationen vom traditionellen Osterschinken.

An der Live-Station können Wissbegierige Küchenchef Erich Freund beim Tranchieren vom Milchkalbsrücken beobachten und sich überlegen, ob der Gaumen im Anschluss mit glasierter Maishendlbrust mit Bärlauch-Tomaten-Nage oder mit geschmorten Rinderbacken mit Zweigelt, Kresse und Rosmarinerdäpfel verwöhnt werden soll.

Das Dessert-Buffet lässt keine Wünsche offen und wartet unter anderem mit Limetten-Tartelette mit Pistazienbaiser, Crème Brûlée und gebackener Zitronencreme mit Madeleines auf.

Preis pro Person: 42 Euro pro Person, Reservierungen erbeten. Weitere Informationen: www.emile-brasserie.at

 

Top