Du bist hier
Home > Shaker > Kulturcocktail unter freiem Himmel

Kulturcocktail unter freiem Himmel

Open-Air-Kultur in Oberösterreich
Spektakuläres Ambiente: Im Schlossgraben von Schloss Lamberg in Steyr wird heuer die Operette „Wiener Blut“ aufgeführt.

Am 28. Juli hat im historischen Schlossgraben von Schloss Lamberg in Steyr ein Klassiker von Johann Strauss Sohn Premiere: die Operette „Wiener Blut“. Im Rahmen des Musikfestivals Steyr folgen bis 13. August acht weitere Open-Air-Aufführungen des Stücks, dessen Handlung zur Zeit des Wiener Kongresses angesiedelt ist.

Bei Schlechtwetter finden die Aufführungen im Stadttheater Steyr statt. Blasmusikkonzerte im Schlossgraben und das Märchenmusical „Die Kristallkönigin“ runden das Angebot des Musikfestivals ab.

Vom goldenen Zeitalter der Operette in die Epoche der Alten Musik ist der Weg nur kurz: Die Donaufestwochen im Strudengau bespielen bereits seit vielen Jahren den prächtigen Arkadenhof der Greinburg in Grein an der Donau als Freiluftbühne.

Das älteste Wohnschloss Österreichs ist dabei die Kulisse für die Aufführung barocker Opernraritäten. Am 6. August geht in diesem Jahr die erste von insgesamt sechs Aufführungen von Reinhard Keisers „Der geliebte Adonis“ über die Bühne – das Werk eines der bedeutendsten deutschen Komponisten der Barockzeit.

Weitere Informationen: www.musikfestivalsteyr.at bzw. www.donau-festwochen.at

One thought on “Kulturcocktail unter freiem Himmel

  1. Wir planen am 6. August zur Erstaufführung von „Der geliebte Adonis“ nach Steyr zu fahren. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter besser sein wird als in diesen Tagen…

Top