Du bist hier
Home > Branchen Insider > Niederösterreich: Mit Spitzenweinen und Hochkultur zu Gast in Hamburg

Niederösterreich: Mit Spitzenweinen und Hochkultur zu Gast in Hamburg

Niederösterreich zu Gast in Hamburg Patrick-Lux.de
Christian Altenburger, künstlerischer Leiter des Musik- und Literaturfestivals Loisiarte, brachte dem Publikum in Hamburg das Kulturland Niederösterreich musikalisch näher

Eine Delegation der Niederösterreich-Werbung lud deutsche Medienvertreter nach Hamburg-Blankenese, um die aktuelle „Tor auf“-Frühlingskampagne zu präsentieren, die Spitzenwein und Hochkultur zu einem großen Ganzen vereint.

„Niederösterreich ist das ‚Land für Genießer‘ und präsentiert sich über das ganze Jahr mit einem umfangreichen Veranstaltungsreigen voller Genuss und Kultur. Die ‚Tor auf‘-Kampagne sorgt für den saisonalen und besonders stimmungsvollen Auftakt zum Wein-und Kulturfrühling“, weiß Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav.

„Mit der heutigen Veranstaltungen setzen wir Impulse, um vor allem Urlaubsgäste im Norden Deutschlands anzusprechen, denn mit über 810.000 Nächtigungen im Jahr ist Deutschland weiterhin der wichtigste Auslandsmarkt“, so Bohuslav weiter.

„Tor auf“ für Spitzenweine und Hochkultur

Dass die beiden Komponenten Wein und Kultur in Niederösterreich untrennbar miteinander verbunden sind, davon konnten sich über 30 Medienvertreter und geladene Gäste bei der Veranstaltung in der Elb-Lounge in Hamburg-Blankenese überzeugen.

Christian Altenburger, Violinvirtuose und künstlerischer Leiter der Loisiarte, dem Festival für zeitgenösssiche Musik und Literatur, brachte den Gästen das Kulturland Niederösterreich näher und gab Ausblick auf die Loisiarte 2016, die von 17. bis 20. März stattfinden wird. Außerdem sorgte Altenburger mit zwei klassischen Bach-Stücken für die passende musikalische Untermalung.

Kulinarisch wurden die Gäste mit einem viergängigen Menü, einer Variation aus traditioneller niederösterreichischer und Hamburger Küche, verwöhnt. Für das Dessert setzte sich der Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Harald Pollak, persönlich in Szene und zauberte in einer Live-Cooking-Show einen Grießschmarren mit Wachauer Marillen-Röster und Schoko-Nougat-Mousse auf den Tisch.

Mag. Jasmin Haider, Geschäftsführerin der Whisky-Erlebniswelt J. Haider, sorgte für einen hochprozentigen Abschluss und offerierte einen Dark Rye Malt J. H. Schoko-Mohn- Whiskylikör.

Weitere Informationen: www.niederoesterreich.at

 

Top