Du bist hier
Home > Branchen Insider > Charity-Aktion der NÖ-Wirtshauskultur: Gläser für den guten Zweck

Charity-Aktion der NÖ-Wirtshauskultur: Gläser für den guten Zweck

Niederösterreich Wirtshauskultur Charity
Kochten für notleidende Familien: Harald Pollak (Obmann NÖ-Wirtshauskultur), Sissi Pröll (ehrenamtliche Präsidentin Hilfsaktion „Hilfe im eigenen Land“), Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav

Eine erfolgreiche Charity-Aktion der Niederösterreichischen Wirtshauskultur brachte 2.200 Euro für die Organisation „Hilfe im eigenen Land“ ein: Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav und Sissi Pröll stellten sich in den Dienst der guten Sache und bereiteten regionale Schmankerln zu, die beim Adventmarkt im Palais Niederösterreich in Wien verkauft wurden.

Neben weihnachtlicher Musik und traditionellen Ausstellern verkaufte die Niederösterreichische Wirtshauskultur 600 Gläser gefüllt mit Wildpastete, Kürbismarmelade und weiteren Schmankerln für den guten Zweck. Angefertigt wurden die regionalen Köstlichkeiten unter anderen von Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav und Sissi Pröll.

Unterstützt bei der Zubereitung wurden sie von den Top-Wirten Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Gerhard Knobl vom Gasthaus Goldenes Bründl sowie dem aktuellen Top- Wirt des Jahres, Robert Geidel, vom Landgasthof zur Linde. „Seit 20 Jahren engagiert sich die Niederösterreichische Wirtshauskultur für die Erhaltung der kulinarischen Identität des Landes. Ohne unsere herausragenden Wirtinnen und Wirte wäre diese Charity-Aktion nicht durchführbar, für ihr Engagement möchte ich mich recht herzlich bedanken“, so Dr. Bohuslav.

Die Spendensumme in der Höhe von 2.200 Euro geht an „Hilfe im eigenen Land“, eine heimische Hilfsorganisation, die bei Lebens- und Naturkatastrophen, menschlich, rasch und nachhaltig hilft. „Wir freuen uns über so viel soziales Engagement. Es liegt uns am Herzen, all jenen Danke zu sagen, die uns tatkräftig unterstützen, so dass wir in der Lage sind, notleidenden Familien neue Perspektiven zu bieten“, meinte Sissi Pröll, ehrenamtliche Präsidentin der Hilfsaktion.

Weitere Informationen unter www.hilfeimeigenenland.at und unter www.wirtshauskultur.at

Top