Du bist hier
Home > Branchen Insider > Netzwerk-Treffen in Prag: Niederösterreich lockt mit Kultur, Sport und Genuß

Netzwerk-Treffen in Prag: Niederösterreich lockt mit Kultur, Sport und Genuß

Niederösterreich Werbung in Prag
Niederösterreichs Gastgeber punkteten mit ihren kulturellen, sportlichen und kulinarischen Angeboten bei den tschechischen Tourismusexperten.

Die zentral- und osteuropäischen Märkte sind neben Deutschland Niederösterreichs wichtigste Auslandsmärkte. Die Nachbarländer Tschechien, Slowakei und Ungarn legten im letzten Jahr wieder deutlich zu und verzeichneten im Jahr 2014 gesamt über 280.000 Nächtigungen.

„Der Markt Tschechien ist für uns Zukunftsmarkt und hat wichtige Bedeutung“, weiß Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav. „Besonders Radtouren in Niederösterreich sind bei unseren Nachbarn beliebt und gefragt. In Kombination mit der vielfältigen Landschaft und den kulinarischen und kulturellen Angeboten bieten Niederösterreichs Top-Radrouten hervorragende Urlaubsmöglichkeiten.“

Für einen gelungenen Sommerauftakt des Tourismuslandes Niederösterreich in Tschechien sorgte das Niederösterreich Get-together im Prager Pavillon Grébovka zum Thema „Radeln, Entdecken, Genießen“. 30 ausgewählte Gäste, darunter Vertreter reichweitenstarker Medien, Reiseveranstalter und Tour Operators, folgten der Einladung.

Neue Radkarte in tschechischer Sprache

Als Ehrengast wurde auch der österreichischen Botschafter in Prag S. E. Dr. Ferdinand Trauttmansdorff begrüßt. Im Fokus stand die neue Niederösterreich-Radkarte in tschechischer Sprache, die Niederösterreichs Top-Radrouten mit kulturellen und kulinarischen Angeboten präsentiert. „Die Nachfrage der Radgäste nach Ausflugs- und Kulinarik-Tipps ist groß. Mit dieser Radkarte gehen wir auf die Marktbedürfnisse ein und informieren über Nächtigungsangebote und spannende Rundum-Erlebnisse“, so Prof. Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Der zweite Schwerpunkt lag bei der Vorstellung der Destination Waldviertel durch den Geschäftsführer der Destination, Mag. (FH) Andreas Schwarzinger, und einem sehr konstruktivem Workshop mit den Waldviertler Gastgebern. Kulinarisch wurden die Gäste mit Köstlichkeiten aus dem Waldviertel verwöhnt, die Rezepte dafür stammten vom Top-Wirt 2015, Michael Kolm vom Restaurant Bärenhof. Dieser sorgte auch persönlich für das Dessert des Abends.

Unter den Gastgebern befanden sich unter anderen Sigrid Zederbauer (Bärenwald Arbesbach), Michael Kolm (Restaurant Bärenhof, Top-Wirt 2015), Dominik Scherz (LOISIUM WeinErlebnisWelt Langenlois), Christiane Mader und Sonja Eder (UnterWasserReich Schrems), Irena Hankova (Sonnentor), Maria Grübl (Sonnenwelt Großschönau) sowie Brigitta Pongratz (NÖVOG – Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft).

Mehr Informationen unter: www.niederoesterreich.at

 

Top