Du bist hier
Home > Shaker > Burgenland: Neues Maskottchen Ottokar Storch wirbt für Familienurlaub

Burgenland: Neues Maskottchen Ottokar Storch wirbt für Familienurlaub

Neues Maskottchen für Burgenland Tourismus Maskottchen Ottokar Storch bewirbt als liebenswerter Sympathieträger das touristische Familienangebot im Burgenland.
Ottokar Storch bewirbt als liebenswertes Maskottchen das touristische Familienangebot im Burgenland: Uschi Zezelitsch (l.), Konsulentin für Kinder- und Kulturprogramme, und Burgenland Tourismus-Marketingleiterin Raphaela Schaschl mit Emilia und Eric.

Das touristische Angebot des Burgenlands lockt immer mehr Gäste mit Kindern an: Ein Trend, zu dem die Angebotsgruppe „Best for Family Burgenland“ und die Marketingmaßnahmen von Burgenland Tourismus maßgeblich beigetragen haben. Mit Maskottchen Ottokar Storch „fliegt“ dem Angebot nun ein neuer Sympathieträger voran.

Ottokar Storch wirbt bei verschiedensten Gelegenheiten für Familienurlaub im Burgenland.

Die Programminhalte und Illustrationen des Maskottchens sowie ein Hörbuch, dessen vier Jahreszeiten-Geschichten einen Querschnitt durch den gelungenen Burgenland-Familien-Urlaub bieten, stammen aus der Feder von Mag. Uschi Zezelitsch, Konsulentin für Kinder- und Kulturprogramme. Zu beziehen ist das Hörbuch als Gratis-Download von der Webseite der Angebotsgruppe www.bestforfamily.at.

Kinder und Eltern können „ihren“ Ottokar Storch in der sogenannten Storchenwerkstatt kennenlernen, einem Workshop für Kinder, in dem gebastelt, gebacken und gemalt wird. Schülerinnen und Schüler der Bundesbildungsanstalt für Elementar- und Sozialpädagogik in Oberwart werden die Pädagoginnen der Storchenwerkstatt bei den Auftritten von Ottokar Storch unterstützen.

So ist die Storchenwerkstatt am 11. und 12. April im Wiener Tiergarten Schönbrunn zu Gast, ebenso bei den Burgenland-Tagen in der Linzer Altstadt von 18. bis 20. Mai sowie bei der Schultaschen-Messe am 9. und 10. März in Mattersburg.

Die Gruppe „Best for Family Burgenland“ ist ein Zusammenschluss von derzeit insgesamt 15 burgenländischen Anbietern, die ihre Urlaubs- und Freizeitangebote für Familien gemeinsam vermarkten. Burgenland Tourismus koordiniert die Aktivitäten der Gruppe, erarbeitet verschiedenste Marketingmaßnahmen und setzt diese gemeinsam mit der Gruppe um.

Das Angebot umfasst Familypark-, Schloss- und Sonnenthermenerlebnisse ebenso wie Kindertheaterveranstaltungen, Museumsführungen und Lama-Wanderungen. Auch das
Beherbergungsangebot ist vielfältig und reicht vom Bauernhofurlaub über Campingfreuden bis zum Thermenhotel.

Weitere Informationen: www.bestforfamily.at

Top