Du bist hier
Home > Shaker > Neuer Tourismusdirektor für Destination Wienerwald

Neuer Tourismusdirektor für Destination Wienerwald

Neuer Tourismusdirektor für Wienerwald
Die Destination Wienerwald nimmt einen Kurswechsel vor: Hans Stefan Hintner (l., Bürgermeister Mödling), Weinprinzessin Teresa, Christoph Kainz (Bürgermeister Pfaffstätten), Mario Gruber (Wienerwald Tourismus-GF), Martin Schuster (Bürgermeister Perchtoldsdorf), Irene Moser (Wienerwald Tourismus Aufsichtsratsvorsitzende) und Kurt Staska (Bürgermeister Baden)

Niederösterreichs zweitstärkste Tourismusdestination, der Wienerwald, bekommt einen neuen Tourismusdirektor: Mit Mario Gruber sollen der Wienerwald und die Thermenregion Wienerwald zum führenden Erlebnisraum für Genuss, Kultur und Natur im Umfeld der Großstadt Wien ausgebaut werden.

Im Mittelpunkt steht dabei die verstärkte Vernetzung der regionalen Hotel-, Gastronomie- und Freizeitbetriebe. Die Zusammenarbeit in der Region, auch über die eigenen Interessen hinweg, ist für Mario Gruber oberstes Prinzip für eine nachhaltige Positionierung der Destination, die den kurzlebigen Trends im Tourismussektor standhalten soll.

„Unsere regionalen Partner sollen sich mit den Marken Wienerwald und Thermenregion Wienerwald identifizieren können“, nennt der neue Geschäftsführer der Wienerwald Tourismus GmbH als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit.

Ein nächster Schritt wird die Aufarbeitung der regionalen Angebote sein, die auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt und als Produkte der Marke Wienerwald national und international kommuniziert werden sollen.

„Mit Mario Gruber haben wir einen Geschäftsführer, der schon bewiesen hat, dass er es kann, und somit freuen wir uns auf erfolgreiche touristische Zeiten“, ist Landtagsabgeordneter Christoph Kainz (ÖVP) und Aufsichtsratsmitglied der Wienerwald Tourismus GmbH mit der Personalentscheidung zufrieden.

Die Destination Wienerwald ist eine von sechs bedeutenden Tourismusregionen Niederösterreichs. Die Wienerwald Tourismus GmbH wurde im Jahre 1996 vom Land Niederösterreich, der Tourismuswirtschaft und regionalen Tourismusvereinen gegründet, mit dem Ziel sich einheitlich und verstärkt auf dem Markt behaupten zu können.

 

Top