Du bist hier
Home > GASTRO Basar > Navis: Gemeindegasthaus Kirchenwirt wird neu verpachtet

Navis: Gemeindegasthaus Kirchenwirt wird neu verpachtet

Beginn des Pachtverhältnisses ist der 15. Jänner 2016, es ist auf fünf Jahre befristet.

Das Gasthaus Kirchenwirt liegt im Dorfzentrum, befindet sich im Eigentum der Gemeinde Navis und wird zur Bewirtschaftung verpachtet. Es umfasst ein Café mit ca. 40 Sitzplätzen, eine Bauernstube mit ca. 35 Sitzplätzen und einen Speisesaal mit ca. 75 Sitzplätzen sowie im Obergeschoß ein separates Bedienstetenzimmer.

Im Obergeschoss befindet sich der Gemeindesaal, der jedoch nicht Bestandteil des Pachtobjektes ist, bei Veranstaltungen aber nach Bedarf mit Speisen aus dem Gasthaus versorgt werden soll.

Der Gastbetrieb mit warmer Küche erfolgt an sechs Tagen der Woche, an einem Tag – vornehmlich Montag – bleibt der Betrieb geschlossen (Ruhetag)!

Der letztgültige Pachtzins beträgt 1.678,- Euro + Mwst. (indexgebunden) pro Monat.

Dem Gasthaus angeschlossen ist auch eine Wohnung für die Eigenbenützung der Wirtsleute bei Bedarf mit ca. 110 Quadratmetern. Der Mietpreis für die Wohnung ist im angeführten Pachtzins nicht enthalten.

Zur Zeit ist die Wohnung jedoch bis 31. März 2017 an einen Mietvertrag gebunden.

Voraussetzung für die Bewerbung ist eine gültige Konzession zur Führung eines Gastbetriebes!

Interessierte können sich im Gemeindeamt Navis unter der Tel.Nr. 05278/6211 oder per E-Mail an: gemeinde@navis.tirol.gv.at melden.

 

Top