Du bist hier
Home > Shaker > Nationalparkzug Neusiedler See: Package mit Radtour

Nationalparkzug Neusiedler See: Package mit Radtour

Nationalparkzug Neusiedler See Nationalpark
Auf den Spuren der Tier- und Pflanzenwelt im Naturparadies Seewinkel: Bei einer Radtour im Nationalpark Neusiedler See lernen Interessierte Grundbegriffe des „Birdwatching“.

Die Anreise zu Österreichs einzigem Steppennationalpark gestaltet sich ab sofort noch bequemer, aber auch spannender: Die Neusiedlersee Bahn (NSB), eine Tochter der Raaberbahn, hat gemeinsam mit der Nationalparkverwaltung ein Angebot geschnürt, das noch bis 30. Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ohne Vorreservierung verfügbar ist.

Vom Wiener Hauptbahnhof fährt der „Nationalparkzug Neusiedler See“ bis zum Bahnhof St. Andrä/Zicksee, Abfahrt ist um 9.14 Uhr, Ankunft um 10.29 Uhr. Bereits während der Fahrt vermittelt ein Nationalpark-Exkursionsleiter Wissenswertes zum Naturraum und zur anschließenden dreistündigen Radtour, überreicht Informationsmaterial und gibt Tipps für die Naturbeobachtung mit dem Fernglas.

Der Fahrradtransport ist im Preis inkludiert, Räder können aber auch am Ankunftsbahnhof St. Andrä/Zicksee ausgeliehen werden (nach Voranmeldung). Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt, eine Platzreservierung ist nicht möglich.

Die Radtour führt entlang der zentralen Seewinkellacken und Hutweiden und gibt einen Eindruck von der Biodiversität dieses Teilgebiets des Nationalparks. Die Exkursionsleiter des Nationalparks vermitteln die Grundbegriffe des „Birdwatching“ und zeigen die Besonderheiten jeder Jahreszeit auf. Die Rückfahrzeit nach der Exkursion ist im Package nicht vorgegeben.

Themenexkursionen finden ganzjährig im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel statt. Details unter: www.nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at

Top