Du bist hier
Home > Shaker > Konzert-Picknick auf Gut Wildshut

Konzert-Picknick auf Gut Wildshut

Musikerlebnis auf Stiegl-Gut Wildshut
Stiegl-Inhaber Heinrich Dieter und Alessandra Kiener zelebrierten mit kleinen und großen Musikfreunden das traditionelle Konzert-Picknick, in diesem Jahr auf Gut Wildshut.

Das beliebte Konzert-Picknick, das bisher traditionell auf der Festwiese der Brauerei stattfand, wurde heuer auf dem Stiegl-Gut Wildshut veranstaltet.

Eine wahre Klangwolke schwebte bei herrlichem Wetter über dem ersten Biergut Österreichs, als die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs bekannte Melodien der klassischen und der Unterhaltungsmusik servierte.

Eröffnet wurde der Kulturnachmittag mit dem Zauberlehrling“, kindgerecht von Fuchs moderiert. Die kleinen Musikfreunde bewegten sich ganz ungezwungen zu den meisterhaften Klängen zwischen den Picknickdecken.

Im Anschluss spannte ein „Best of Klassik“ den musikalischen Bogen von Bedřich Smetanas „Die Moldau“ über Mozarts Klarinettenkonzert bis hin zu Symphonien von Ludwig van Beethoven. Zum Abschluss brachten Elisabeth Fuchs und ihr Orchester Klassiker der 70er und 80er Jahre zur Aufführung.

„Das Konzert-Picknick war schon bisher immer ein Publikumsmagnet. Diesmal wollten wir den Besuchern Musikgenuss in einem ganz besonderen Ambiente bieten, und zwar inmitten der stimmungsvollen Naturkulisse unseres Bierguts in Wildshut“, stellte Stiegl-Inhaber Dr. Heinrich Dieter Kiener fest.

Zum Musikgenuss wurden die Wildshuter Bierspezialitäten sowie die Bio-Limonade „Wildshuter Flüx“ kredenzt, und wer keinen eigenen Picknickkorb mitbrachte, konnte sich selbst gemachte Köstlichkeiten aus dem hofeigenen „Kråmerladen“ holen.

Top