Du bist hier
Home > Branchen Insider > Multifunktional, effizient, ergonomisch: Rührwerkskessel von Küppersbusch

Multifunktional, effizient, ergonomisch: Rührwerkskessel von Küppersbusch

In Krankenhäusern, Betriebskantinen und Unimensen müssen auf einen Schlag oft mehrere tausend Portionen Essen zubereitet werden. Gleichzeitig müssen höchste hygienische Anforderungen eingehalten werden. Mit den Rührwerkskesseln von Küppersbusch gelingt das im Handumdrehen – von 80 bis 500 Litern.

Multifunktionale Rührwerkskessel von Küppersbusch

Multifunktionale, effiziente, ergonomische Rührwerkskessel von Küppersbusch-PM-Rührwerkskessel-Bildbogen-Bild-1
VARIO Rührwerkskessel H-Mix

Die Rührwerkskessel von Küppersbusch sind echte Multitalente. Ob Garen, Rühren, Zerteilen, Aufschlagen oder Rückkühlen. All dies geschieht in einem Gerät – ohne lästiges Umfüllen. „Anspruchsvolle und arbeitsintensive Produkte, wie zum Beispiel eine Mousse oder ein Püree, können so ganz einfach in ein und demselben Kessel zubereitet werden – automatisch und vollständig“ sagt Küppersbusch Geschäftsführer Marc-Oliver Schneider. Dabei sind die Rührwerkskessel universell einsetzbar. Denn: die Rührgeschwindigkeit ist von 5 – 155 Umdrehungen pro Minute* variabel einstellbar. „So können die unterschiedlichsten Produkte wie Kartoffelpüree, Bolognese-Sauce, Marmelade oder Teig hergestellt werden“, so Schneider.

Mit Anwenderfreundlichkeit punkten die Rührwerkskessel von Küppersbusch

VARIO Rührwerkskessel L-Mix Küppersbusch-Rührwerkskessel
VARIO Rührwerkskessel L-Mix

Neben der Multifunktionalität zeichnen sich die Rührwerkskessel von Küppersbusch vor allem durch Ihre Anwenderfreundlichkeit und Ergonomie aus. „Das beginnt schon bei der Kipphöhe. Beim Modell H-Mix können Fleischer-Rollwagen zum Beispiel bequem unter dem Rührwerkskessel platziert werden. Denn, die Kipphöhe liegt bei ergonomischen 600 mm“, erklärt Schneider. Gleichzeitig sind die Rührwerkskessel extrem leistungsstark. Die maximale Betriebstemperatur beträgt 120 °C, dabei liegt die maximale Außentemperatur des Gerätemantels nach 3 Stunden Kochzeit bei lediglich 40 °C. „Bei geschlossenem Deckel können wir so ein angenehmes Raum- und Arbeitsklima gewährleisten. Und wer einmal in einer Großküche war, weiß, wie wichtig das ist“, erklärt Schneider. Ein zusätzliches Plus: der geringe Geräuschpegel von nur 55 dB während der Produktion. Die anschließende Reinigung erfolgt automatisch. „Einfach Reinigungswerkzeug einsetzen, Wasser füllen und Seife hinzufügen und das Programm starten“, sagt Marc-Oliver Schneider. Auch bei der Aufstellung zeigt sich die Flexibilität der Alleskönner. Die Bediensäule kann wahlweise rechts oder links angebracht werden. Schneider: „Natürlich ist auch eine platzsparende Duo-Aufstellung mit Mittelsäule möglich.“

Die Rückkühlung – Cook & Chill

In Sachen Rückkühlung spielen die H-Mix Rührwerkskessel von Küppersbusch im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten in einer ganz neuen Liga. „Die Hochleistungsrückkühlung in Verbindung mit einem Eiswassersystem sorgt dafür, dass wir verschiedene Speisen z.B. bei den 100 Liter-Kesseln innerhalb von nur 50 Minuten von 90 °C auf +3 ° C herunterkühlen können. Alle H-Mix Rührwerkskessel können entweder mittels Leitungswasser, Eiswasser oder Kühlkompakteinheit rückkühlen“, so Schneider. „Beim Modell L-Mix wird mittels Leitungswasser rückgekühlt.“

Weitere Infos findet Ihr auf www.kueppersbusch.com

 

Top