Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Motel One expandiert in Österreich

Motel One expandiert in Österreich

Motel One Staatsoper Eröffnung
400 Zimmer in modernem Design und in exklusiver Lage erwarten die Gäste im neuen Motel One bei der Wiener Staatsoper.

Motel One bleibt auch heuer weiter auf Expansionskurs. In Österreich erwarten gleich zwei neue Häuser ihre Gäste: Neuestes Highlight ist das Motel One Wien-Staatsoper (400 Zimmer), das in Kürze eröffnet und wie alle Häuser hierzulande im Joint Venture mit der Verkehrsbüro Group betrieben wird.

Mitten in der exklusiven Lage des ersten Bezirks, nur wenige Schritte von der Staatsoper und dem U-Bahn-Knotenpunkt Karlsplatz entfernt, setzt es neue Maßstäbe im Budget-Design-Segment. Neben moderaten Preisen (ab 69 Euro) wartet das Motel One Wien-Staatsoper mit einer architektonisch gelungenen Verbindung von historischem Gebäude und modernem Design auf.

Hierfür wurde der klassische Wiener Stil neu interpretiert, die Oper ist dabei allgegenwärtig. Zusätzlich steht noch eine weitere Eröffnung in diesem Jahr in Wien an: Das Motel One Wien-Hauptbahnhof ist kurz vor der Fertigstellung und öffnet in wenigen Monaten seine Pforten.

Mit dem neuen Motel One Prag ist die Budget Design-Hotelkette nun auch in Tschechien vertreten. Weiters profitieren seit Kurzem London-Besucher von dem Konzept „Viel Design für wenig Geld“ dank des neu eröffneten Motel One London-Tower Hill.

Weitere Informationen: www.motel-one.com

Top