Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Niederösterreich > Kulinarischer Fest-Frühling im Mostviertel

Kulinarischer Fest-Frühling im Mostviertel

Most und Schmankerl genießen Traisental Moststraße
Im Traisental und entlang der Moststraße erwarten am letzten April-Wochenende edle Tropfen und feine Schmankerl die Besucher.

Im Mostviertel steht Ende April traditionell der Genuss im Mittelpunkt. Sowohl im Traisental als auch an der Moststraße wird beim Wein- und Mostfrühling am 28. und 29. April gemeinsam gefeiert, verkostet und genossen.

Wenn im Traisental die neuen Weine aus dem Jahr 2017 in die Verkostungsstuben geholt und die Winzerhöfe und Weinkeller besonders schön herausgeputzt werden, dann ist wieder Weinfrühling-Zeit. Mit dem – bei jedem der knapp 50 teilnehmenden Weinbaubetrieben erhältlichen – Eintrittsband können sich die Gäste um 20 Euro zwei Tage lang durch die Vielfalt der jungen Weinregion kosten.

Zudem warten einige Gastronomiebetriebe und Winzer der Region mit Weindegustationsmenüs und Weingartenwanderungen auf.
Einige der Gusto-Stückerl beim Traisentaler Weinfrühling:

  • Entdeckungsreise zum Wein mit den Traisentaler Weinbegleitern: 28. April in Traismauer, 29. April in Nußdorf (jeweils 14 Uhr)
  • Vier-Gänge-Degustationsmenü mit Weinbegleitung von Winzerhof Erber und Weinkultur Preiß: 27. April (18.30 Uhr), Schlossküche Walpersdorf
  •  Fünf-Gänge-Degustationsmenü mit Weinbegleitung von den Weingütern Hauleitner und Dockner: 27. April (19 Uhr), Gasthaus Nährer in Rassing
  • Bottle & Beats vol. 2 (freier Eintritt): 28. April (20 Uhr), Weingut Ott, Reichersdorf
  • „Winetasting-After-Party“ (freier Eintritt): 28. April (19.30 Uhr), Schloss Walpersdorf
  • Egle kocht in der WeinArtZone: 28. April 2018 (19 Uhr), Schloss Traismauer

Weitere Informationen zu den einzelnen Stationen: www.donau.com, www.traisentalwein.at, www.traisental.info, www.ott-traisental.at, www.schlosskueche.at und www.weinartzone.at

An der Moststraße wird der Höhepunkt der Birnbaumblüte rund um den Tag des Mostes zelebriert. Moststraße-Heurige, Moststraße-Wirte, Mostbarone und Ausflugsziele laden am 29. April zu kulinarischen Entdeckungen in der Natur. Durch nächtliche Regenschauer haben allerdings schon einige der Obstbäume ihre Blütenpracht verloren, vor allem aber in höheren Lagen stehen die Birnenbäume aber noch in voller Blüte.

Bei der Moststraßen-Rallye laden vier Mostproduzenten (Mostbauernhof Distelberger, Seppelbauers Obstparadies, Pihringers Moststubn und Mostbaron Hauer) in der Nähe von Amstetten zu Mostverkostungen und kredenzen hausgemachte Spezialitäten. Wer alle vier besucht, erhält als Belohnung eine Flasche Birnenmost oder Birnensaft.

Details zu den einzelnen Veranstaltungen sind in dieser Übersicht zu finden.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top