Du bist hier
Home > Branchen Insider > Moderne Küchentechnik sichert Vorteile im täglichen Betrieb

Moderne Küchentechnik sichert Vorteile im täglichen Betrieb

Moderne Küchentechnik Gastronomie
Küchencoach Benedikt Zangerle: „In Zukunft wird die Attraktivität des Arbeitsplatzes über den Fortbestand vieler Betriebe entscheiden.“

Moderne Küchentechnik als Lösung bei Mitarbeitermangel? Diese Frage lässt sich nicht eindeutig mit ja“ oder nein“ beantworten. Tatsache ist, dass sich der Fachkräftemangel speziell im Küchenbereich dramatisch verschärft.

Zwei ausgebildete Köche mit zehn angelernten Hilfskräften? In vielen Küchen bereits Realität! Auch sehr gut geführte Betriebe mit besten Referenzen im Mitarbeiterbereich suchen händeringend nach fähigen Küchenmitarbeitern.

Die Küche ist und bleibt für Mitarbeiter und Unternehmer ein herausforderndes Department. Neben ständigem Stress und den leider in vielen Küchen immer noch rauen Umgangsformen sind Küchenausstattungen und veraltete Arbeitsmethoden Gründe, die Mitarbeiter auf Dauer zermürben und auslaugen.

Oftmals schlechte Bezahlung und Wochenendarbeit tun ein Übriges dazu, hohe Fluktuation und der schlechte Ruf des Berufes Koch sind die Folgen.

In meiner Tätigkeit als Küchencoach erlebe ich leider immer wieder, dass neue Küchen in keiner Weise den logistischen Herausforderungen des jeweiligen Betriebes entsprechen.

Dabei wirkt sich effiziente, zielgerichtete Planung wesentlich auf das Wohlbefinden der Küchenmitarbeiter aus. Der Einsatz effizienter Technik, kurze Wege und die Anwendung moderner Zubereitungsmethoden tragen entscheidend zur Verbesserung des Arbeitsumfeldes bei. Auch in bestehenden Betrieben lassen sich durch Adaptierungen der Küchentechnik und die gezielte Schulung der Mitarbeiter Verbesserungen erreichen.

Küchentechnik den heutigen Anforderungen anpassen

In den vergangenen Jahren hat die Technik enorme Fortschritte gemacht, bei Zubereitungsmethoden und Arbeitsprozessen eröffnen sich neue Wege. Zurück zu der eingangs gestellten Frage: Um dem Mitarbeitermangel in der Küche begegnen zu können, sind vielfältige Maßnahmen nötig, eine davon ist mehr Wertschätzung des Berufs Koch.

Ein essentieller Beitrag ist die Verbesserung des Arbeitsplatzes „Küche“. Dies ist nur möglich, wenn Arbeitsbedingungen und Technik den heutigen Herausforderungen angepasst werden. In Zukunft wird die Attraktivität des Arbeitsplatzes über den Fortbestand vieler Betriebe entscheiden.

Benedikt Zangerle ist Küchencoach und Betriebsberater und unterstützt mit seiner Firma KuechenConsulting Betriebe in ganz Österreich bei Planung und Konzeption von Gastronomieküchen und durch betriebsbegleitendes Coaching und Training.

 

Top