Du bist hier
Home > Shaker > Mit dem Bus von der Wiener City ins Burgenland

Mit dem Bus von der Wiener City ins Burgenland

Mit dem Bus von der Wiener City ins Burgenland Schloss Esterházy Burgenland Tourismus Peter_Burgstaller
Das prachtvolle Barockschloss Esterházy in Eisenstadt ist die erste Station der Orangen Linie des Busses, die ab 4. Juni verkehrt.

Ab 4. Juni verbindet die Orange Linie der Vienna Sightseeing Tours die Bundeshauptstadt mit dem Burgenland: Bis 17. September fährt der Hop-on-Hop-Off-Bus jeden Samstag zweimal täglich vom Wiener Zentrum in Österreichs sonnigstes Bundesland und zum Neusiedler See.

Kultur und Genuss wird bei Zwischenhalten in Eisenstadt bei Schloss Esterházy und dem dazugehörigen Familien-Weingut geboten. Im Juni ist der Eintritt ins Schloss für Besitzer eines Hop-on-Hop-off-Tickets frei. Familien mit Kindern kommen im Family Park in St. Margarethen voll auf ihre Kosten.

„Mit der neuen Linie bieten wir Besuchern die Möglichkeit, das Burgenland für einen Tagesausflug mit einem öffentlichen Verkehrsmittel bequem und sicher zu erreichen. Zielgruppe sind dabei sowohl die Wiener als auch internationale Gäste, die sich gerade auf Städteurlaub in Wien befinden“, so Mario Baier, Geschäftsführer von Burgenland Tourismus.

Das Schloss Esterházy in Eisenstadt ist eines der schönsten Barockschlösser Österreichs und die erste Station der orangefarbenen Linie des Busses. Im Weingut Esterházy wandeln Gäste auf den Spuren Joseph Haydns.

Spiel und Spaß erwartet Familien im Familypark in St. Margarethen, Österreichs größtem Freizeitpark, Entspannung pur in Rust am Neusiedler See. Die mittelalterliche Stadt ist ein architektonisches Juwel des Burgenlandes und besticht durch kleine Gässchen, malerische Höfe und seine Lage am See.

Wer mit dem allerersten Bus (Abfahrt: Wien Hotel Hilton/Stadtpark um 10 Uhr) am 4. Juni das neue Angebot testet, erhält bei Ankunft in Rust um 11.25 Uhr ein kleines Willkommenspaket mit regionalen Spezialitäten. Inhaber der Burgenland Card können die Linie zum Sonderpreis nutzen – Erwachsene zahlen mit der Vorteilskarte nur neun Euro, Kinder fünf Euro.

Weitere Informationen: www.burgenland.info bzw. www.viennasightseeing.at

Top