Du bist hier
Home > Branchen Insider > Wien grüßt Mailand: Das MODUL kocht auf!

Wien grüßt Mailand: Das MODUL kocht auf!

Mailand Modul
Das Team der Tourismusschulen MODUL ist wieder als kulinarischer Botschafter im Einsatz: Beim exklusiven Österreich-Ball in Mailand wird groß aufgekocht.

Bereits zum elften Mal gastieren Küchenmeister Gottfried A. Gansterer und die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschulen MODUL in der norditalienischen Metropole. Dieses Jahr ist das MODUL-Team nicht nur kulinarischer Botschafter, sondern auch erster Gratulant zu Ehren eines besonderen Jubilars: Die Wiener Ringstraße feiert heuer ihren 150. Geburtstag. Auf den Spuren der Wiener Prunkstraße thematisch passend, kocht das MODUL-Team am Samstag, den 24. Jänner, beim exklusiven Österreich-Ball groß auf.

Seit über 30 Jahren findet dieses exklusive Ballereignis in Mailand statt. Als Veranstalter fungiert der Austria Italia Club in Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum und dem Österreichischen Generalkonsulat in Mailand. Traditionsgemäß findet das Ballereignis, unterstützt durch die Wirtschaftskammer Wien, in der Sociéta del Giardino, dem ältesten Fechtklub der Welt statt. Auch dieses Jahr wird wieder im historischen Palazzo Spinola, einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, für einen karitativen Anlass im traditionellen „Fechtsaal“ gefeiert und getanzt.

MODUL-Küchenmeister Gansterer läßt heuer kulinarisch die Wiener Ringstraßen passend zum Jubiläum hochleben: Rehpastete führt über zu Mailänder Risotto, Rostbraten nach Alexander Girardi wird von Wiener Mocca-Creme gefolgt, bevor Wiens Traditionsdessert, die Sachertorte, ihren Auftritt hat. Die Agrar Markt Austria präsentiert erlesene Käse-Spezialitäten, und nach Mitternacht darf die klassische Gulaschsuppe natürlich nicht fehlen.

Für das Ausbildungszentrum MODUL ist der Wiener Ball in Mailand traditionell der erste Auslandsevent im neuen Kalenderjahr. Die Schüler und Studierenden der Tourismusschulen MODUL zeigen bei diesem hochklassigen Event einmal mehr, warum sie gemeinsam mit ihren Lehrenden als „Kulinarische Botschafter“ Wiens unterwegs sind. Allein in den letzten zehn Jahren wurden vom MODUL-Team rund 80 Auslandsevents professionell umgesetzt, denn Praxiserfahrung im internationalen Kontext erlebbar zu machen, wird an den Tourismusschulen MODUL groß geschrieben. Informationen unter: www.modul.at

Top