Du bist hier
Home > Branchen Insider > Stieglbrauerei lädt zum Maibaumfest

Stieglbrauerei lädt zum Maibaumfest

Maibaumfest in Salzburg Stieglbrauerei
Auf der Festwiese der Stieglbrauerei findet am 7. Mai wieder das traditionelle Maibaumfest statt.

Am kommenden Sonntag (7. Mai) lädt die Stieglbrauerei wieder zum Maibaumfest, das traditionell immer am ersten Sonntag nach dem 1. Mai auf der Festwiese stattfindet.

Beim Stiegl-Maibaumfest stehen Unterhaltung gleichermaßen wie auch das leibliche Wohl im Mittelpunkt. Der Festakt wird durch ein Lauffeuer der Festungs-Prangerstutzen-Schützen eröffnet.

Heuer werden die Trachtenmusikkapelle und die Schützen aus der Tennengauer Gemeinde Gaißau den rund 30 Meter hohen geschmückten Baumstamm aufstellen – gegen 14 Uhr heißt es dann „Baum steht!“. Nach dem anschließenden Fassbieranstich können sich kräftige Kletterer, aber auch Kinder beim Maibaum-Kraxeln messen.

Auch in kulinarischer Hinsicht bleiben keine Wünsche offen: Im Festzelt stehen knusprige Grillhendl, Bosna und Bauernkrapfen auf der Speisekarte. Im Biergarten des Sudhaushofes kommen regionale Schmankerl und Herzhaftes vom gegrillten Bio-Ochsen vom Spieß auf den Tisch. Die Ochsenfleischspezialitäten stammen übrigens aus der brauereieigenen Bio-Landwirtschaft am Stiegl-Gut Wildshut nahe der Stadt Salzburg.

Alle (Wissens-)Durstigen, die Spannendes zum Thema Bier erfahren möchten, können zudem die Brauwelt-Ausstellung kostenlos besuchen. Kleine Besucher kommen mit einer Spiel-, Schmink- und Bastelecke voll auf ihre Rechnung, auch Ponyreiten wird geboten.

Das Maibaumfest findet am 7. Mai von 10 bis 18 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Die Stiegl-Brauwelt in der Salzburger Bräuhausstraße 9 ist öffentlich mit den Bus-Linien 1 und 10, Station „Bräuhausstraße“, erreichbar.

Weitere Informationen: www.brauwelt.at

Top